Neue Broschüre der Landtagsfraktion

Stimme für Vernunft

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Ihre Abgeordneten im Landtag...

und im Bundestag...

Kommunalwahlprogramm 2013 - 2018

Platzverweis!

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

wir freuen uns über ihr Interesse an der SPD Neumünster. Nur zusammen  können wir unsere Stadt lebendig und lebenswert gestalten.

Gemeinsam mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern setzen wir uns für Sicherheit und Respekt aber gegen Radikalisierung und Ausgrenzung ein.
Wir alle können in unserem Umfeld, in unserer Nachbarschaft dazu beitragen, dass Vorurteile abgebaut werden und Vernunft die Oberhand behält.
Unsere Stadt braucht wieder mehr Zusammenhalt. Neumünster darf nicht gespalten werden.

All denen, die in Not sind, die Ungerechtigkeit und Bedrängnis  erleben wollen wir zur Seite stehen. Soziale oder kulturelle Spannungen dürfen wir nicht zulassen.

Gerechtigkeit ist das Herz sozialdemokratischen Handelns.

Wir freuen uns auf ihre Antworten, Fragen oder Denkanstöße.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Ihre

Kirsten Eickhoff-Weber
Kreisvorsitzende der SPD-Neumünster

Veröffentlicht von SPD-Neumünster West am: 29.06.2016, 12:43 Uhr (32 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Unter dem Motto „Für ein fahrradfreundliches Neumünster“ lädt der SPD Ortsverein Neumünster West alle Fahrradfreunde zu einer gemeinsamen Radtour ein.

Start ist am Samstag, den 02. Juli um 13:00 Uhr am Gemeinschaftshaus Gartenstadt in der Domagkstraße.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 22.06.2016, 13:50 Uhr (184 mal gelesen)
[Allgemein]
Das Kleingartenwesen in Neumünster steht vor großen Herausforderungen: Was macht Kleingärten heute attraktiv? Wie kann es gelingen neue Gartenfreundinnen und Gartenfreunde zu gewinnen? Was bedeuten Kleingärten heute? Wie können Kindergärten, Schulen und soziale Einrichtungen eingebunden werden?

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 21.06.2016, 14:42 Uhr (304 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Zum Beitritt Schleswig-Holsteins zu der in Niedersachsen entwickelten Weidelandcharta erklärt die landwirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber:

Schleswig-Holstein macht mit dem Beitritt zur Weidelandcharta einen Schritt hin zu einer nachhaltigen Milchwirtschaft, die die Kulturlandschaft erhält und die Biodiversität sichert. So unterstützen wir landwirtschaftliche Familienbetriebe, die das Tierwohl fördern und Grünland erhalten. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 21.06.2016, 12:08 Uhr (132 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen informiert über neues Förderprogramm für soziale Einrichtungen:

„Unsere Kitas und Schulen sollen das Herzstück für Integration werden. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen, was gesellschaftlicher Zusammenhalt bedeutet. Wenn wir heute  in die jungen Menschen investieren, wird sich das langfristig auszahlen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 20.06.2016, 17:06 Uhr (327 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Zum Vorschlag des CDU-Abgeordneten Rickers, eine Abgabe auf Fleisch- und Milchprodukte zu erheben, erklärt die landwirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber:

Der Vorschlag des Kollegen Rickers zeigt die ganze Hilflosigkeit der CDU. Sie meint, mit einer solchen Lösung alle Probleme der Landwirtschaft aus der Welt schaffen zu können. Nicht mehr der Markt wird es richten, was die Union ja sonst nicht müde wird zu propagieren, sondern eine Verbraucherabgabe. 

 

391124 Aufrufe seit März 2002