Standort:
Demnächst:

18.11.2018
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, KRANZNIEDERLEGUNG AM VOLKSTRAUERTAG --- zum ...

Vorsitzender
         Thorsten Klimm

 

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf der Seite des AfA-Kreisvorstands der SPD Neumünster.

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist das Bindeglied
zwischen Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und den Gremien der
SPD. Dies ist auch in Neumünster unsere Hauptaufgabe. Wir freuen uns aber
auch, wenn Sie sich mit einem persönlichen Anliegen an uns wenden und stehen
gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Thorsten Klimm
Vorsitzender
AfA-Kreisvorstand Nms


31.01.2017 l AfA Veranstaltung

"Verantwortung für gute Arbeit in Neumünster"
Podiumsdiskussion mit Ralf Stegner, Frank Hornschu, 
Michael Thomas Fröhlich und Thorsten Klimm

Bildergalerie

Arbeitsgemeinschaft fur Arbeitnehmerfragen - Neumünster - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 13.11.2018, 11:24 Uhr (149 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Auch in diesem Jahr legt der SPD Kreisverband Neumünster am Volkstrauertag einen Kranz zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus am Stein auf der Klosterinsel nieder. Die Kranzniederlegung findet am Sonntag, den 18. November um 10.00 Uhr statt.



 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 12.11.2018, 10:59 Uhr (186 mal gelesen)
[Allgemein]
Die schleswig-holsteinische Regierungskoalition aus CDU, Grüne und FDP wollen das Tariftreue- und Vergaberecht, welches die Küstenkoalition 2013 erlassen hat, erheblich verschlechtern. Die SPD Neumünster und die AfA Neumünster unterstützen deshalb die Online-Petition des DGB Nord und des Bündnis „Eine Welt“.  

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 09.11.2018, 15:29 Uhr (334 mal gelesen)
[Arbeit]
Völlig überraschend hat die Handelskette real die Schließung des Standortes Freesencenter in Neumünster zum Ende Oktober 2019 erklärt. Die vermeintliche Begründung „aus wirtschaftlichen Gründen“ klingt nach einer verfehlten Unternehmenspolitik. Man hat sich scheinbar im Wettbewerb falsch aufgestellt. Die kläglichen Versuche, das Schiff noch zu retten, durch Ausstieg aus dem Tarifverbund sowie Arbeitsverträge mit deutlich abgesenkten Löhnen sind offensichtlich gescheitert.

 
Veröffentlicht von AfA Neumünster am: 23.10.2018, 10:40 Uhr (384 mal gelesen)
[Gesundheit]
Beschäftigte zahlen künftig weniger Krankenkassenbeiträge – und Arbeitgeber mehr. Es gilt dann wieder die so genannte Parität, also gleiche Beiträge auf beiden Seiten. Damit hat die SPD einen weiteren Punkt aus ihrem Wahlprogramm in der großen Koalition auf den Weg gebracht.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 19.10.2018, 12:57 Uhr (649 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Ab 1. Januar 2019 gilt die Brückenteilzeit. Heute wurde das Gesetz im Bundestag verabschiedet. Es eröffnet vielen Teilzeitbeschäftigten die Möglichkeit ihre Arbeitszeit leichter aufzustocken und sichert Vollzeitbeschäftigte ab, die eine Zeit lang weniger Stunden arbeiten möchten ohne den Anspruch auf Rückkehr zu ihrer alten Arbeitszeit zu verlieren. 

 

26007 Aufrufe seit Juli 2016