Standort: Startseite
Vorsitzender
         Thorsten Klimm

 

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf der Seite des AfA-Kreisvorstands der SPD Neumünster.

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist das Bindeglied
zwischen Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und den Gremien der
SPD. Dies ist auch in Neumünster unsere Hauptaufgabe. Wir freuen uns aber
auch, wenn Sie sich mit einem persönlichen Anliegen an uns wenden und stehen
gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Thorsten Klimm
Vorsitzender
AfA-Kreisvorstand Nms


31.01.2017 l AfA Veranstaltung

"Verantwortung für gute Arbeit in Neumünster"
Podiumsdiskussion mit Ralf Stegner, Frank Hornschu, 
Michael Thomas Fröhlich und Thorsten Klimm

Bildergalerie

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 27.11.2018, 13:46 Uhr (467 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Zum Bundeshaushalt 2019 mit Ausgaben von 356,4 Milliarden Euro erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm: "Die SPD regiert und verändert unser Land zum Besseren. Wir stärken Familien durch bessere Kitas und mehr Kindergeld. Wir schaffen mehr soziale Sicherheit, indem wir die gesetzliche Rente auch für die Zukunft stabilisieren, mit dem sozialen Arbeitsmarkt neue Chancen für Langzeitarbeitslose schaffen und indem wir das Recht von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf Weiterbildung stärken.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 26.11.2018, 10:39 Uhr (477 mal gelesen)
[Allgemein]
Zur geplanten Wiederaufnahme der Flüchtlingsunterkunft in Rendsburg erklären die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Neumünster Kirsten Eickhoff-Weber und der Vorsitzende des SPD-Rathausfraktion Neumünster Volker Andresen: 

„Wir begrüßen ausdrücklich, dass eine weitere Erstaufnahme für Geflüchtete in Rendsburg eingerichtet wird. Es zeigt sich wieder einmal - wenn sich Politik vor Ort stark macht, dann passiert auch etwas.“

 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 23.11.2018, 14:53 Uhr (470 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Der Tierschutzverein Neumünster hat bekanntlich enorme Investitionskosten auf sich genommen, um höchste veterinärrechtliche Standards erfüllen zu können. Dabei wurden selbst kostentreibende und teils unübliche Auflagen des Veterinäramtes erfüllt. Trotzdem hat die Stadt bis heute keinen sogenannten Fundtiervertag mit dem Tierheim abgeschlossen. Dieser Vertrag ist jedoch wichtige Voraussetzung für den Verein, um finanziell überleben zu können. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 13.11.2018, 11:24 Uhr (660 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Auch in diesem Jahr legt der SPD Kreisverband Neumünster am Volkstrauertag einen Kranz zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus am Stein auf der Klosterinsel nieder. Die Kranzniederlegung findet am Sonntag, den 18. November um 10.00 Uhr statt.



 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 12.11.2018, 10:59 Uhr (676 mal gelesen)
[Allgemein]
Die schleswig-holsteinische Regierungskoalition aus CDU, Grüne und FDP wollen das Tariftreue- und Vergaberecht, welches die Küstenkoalition 2013 erlassen hat, erheblich verschlechtern. Die SPD Neumünster und die AfA Neumünster unterstützen deshalb die Online-Petition des DGB Nord und des Bündnis „Eine Welt“.  

 

27591 Aufrufe seit Juli 2016