Standort: Startseite
Vorsitzender
         Thorsten Klimm

 

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf der Seite des AfA-Kreisvorstands der SPD Neumünster.

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist das Bindeglied
zwischen Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und den Gremien der
SPD. Dies ist auch in Neumünster unsere Hauptaufgabe. Wir freuen uns aber
auch, wenn Sie sich mit einem persönlichen Anliegen an uns wenden und stehen
gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Thorsten Klimm
Vorsitzender
AfA-Kreisvorstand Nms


31.01.2017 l AfA Veranstaltung

"Verantwortung für gute Arbeit in Neumünster"
Podiumsdiskussion mit Ralf Stegner, Frank Hornschu, 
Michael Thomas Fröhlich und Thorsten Klimm

Bildergalerie

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 11.06.2018, 10:58 Uhr (1428 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen. Ab dem 1. Januar 2019 sollen Arbeitgeber den Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung, der bisher nur von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern entrichtet werden musste, hälftig mittragen. Das bringt eine Milliardenentlastung für Beschäftigte und Rentnerinnen und Rentner. Die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm begrüßt die von der SPD angestoßene Initiative:

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 07.06.2018, 11:50 Uhr (1423 mal gelesen)
[Bildung]
Die SPD Neumünster gratuliert der IGS Brachenfeld zur Auszeichnung als beste Schule in Schleswig-Holstein 2018.

„Seit ihrer Gründung als erste Gesamtschule Schleswig-Holsteins, ist sich die IGS treu geblieben. Nun wird die hier seit über 40 Jahren bewährte Form des integrativen Unterrichts, die individuell auf die Bedürfnisse von jeder Schülerin und jedem Schüler eingeht, prämiert“, stellt der schulpolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion, Bernd Delfs, fest. 

 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 31.05.2018, 12:12 Uhr (1458 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Zum Vorschlag von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zur Brückenteilzeit erklärt die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm als Berichterstatterin für das Teilzeitrecht im Ausschuss für Arbeit und Soziales:

„Das Rückkehrrecht von Teilzeit zurück in Vollzeit ist lange überfällig. Im Koalitionsvertrag wurde schon vor Monaten eine Einigung mit der CDU/CSU erzielt. Bundesarbeitsminister Heil hat einen guten Gesetzentwurf vorgelegt. Das Gesetz muss jetzt kommen! 

 
 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 28.05.2018, 10:09 Uhr (1720 mal gelesen)
[Bildung]
Die SPD begrüßt, dass die Anmeldezahlen für die Neumünsteraner Gymnasien gestiegen sind. 50,5 Prozent der Viertklässler möchten auf das Gymnasium. Ziel soll es nach dem Willen der SPD sein, dass jede Schülerin und jeder Schüler die Möglichkeit bekommt den persönlich bestmöglichen Schulabschluss zu erwerben. Nach den Anmeldezahlen ist allerdings davon auszugehen, dass die Alexander-von-Humboldt-Schule sechszügig und die Klaus-Groth-Schule fünfzügig beginnen werden. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 04.05.2018, 15:19 Uhr (1940 mal gelesen)
[SPD]
„Die seltenen Austritte aus der SPD werden vom Kreisverband grundsätzlich nicht kommentiert. Das sind sehr persönliche Entscheidungen, die wir respektieren und uns bemühen in Gesprächen zu klären. In diesem Fall müssen wir dazu Stellung nehmen.“, so die Kreisvorsitzende der SPD Kirsten Eickhoff-Weber. 

 

24149 Aufrufe seit Juli 2016