Vorsitzender
Arno Jahner

 

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher unserer Homepage,

ein großer deutscher Schauspieler hat einmal gesagt:

        „Alt werden ist nichts für Feiglinge.“

Stimmt ja auch, es sind viele neue Dinge die plötzlich auf uns zukommen und zu erledigen sind. Dazu kommen noch die bekannten Zipperlein und man muss schon ganz schön aufpassen nicht so richtig „alt“ zu werden.

Wir von der Arbeitsgemeinschaft 60plus, einer Zusammenkunft älterer Mitgliederinnen und Mitglieder der SPD hier im Kreisverband Neumünster bieten Ihnen sehr gerne eine Mitarbeit in lockerer Runde an.

Wir treffen uns unregelmäßig zum Klönen und Austausch von politisch relevanten Themen, besuchen Einrichtungen unserer Stadt und des Landes, unternehmen Fahrten und mischen uns gerne in die Tagespolitik unserer SPD-Neumünster ein.

Wir bieten Ihnen an, bei uns Sozialdemokraten eine Heimat im Alter zu finden. Machen Sie mit, wir informieren Sie jederzeit gern persönlich. Sehen wir uns?

Mit besten Grüßen
Ihr Arno Jahner


Jahreshauptversammlung 
der AG60plus 

Am 22.06.2017 
im Gemeinschaftshaus Gartenstadt. 

Die AG60plus vor Ort: Friedrich-Ebert-Krankenhaus

14 Mitglieder der AG60plus informierten sich am 05.Oktober 2017 vor Ort 
über den 2.Bauabschnitt des Friedrich-Ebert-Krankenhauses.  
weiterlesen ->
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 29.08.2018, 16:04 Uhr (411 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Der Koalitionsausschuss hat sich gestern auf Drängen der SPD auf einen Neustart für die Rente geeinigt. Bereits heute hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg ins parlamentarische Verfahren gebracht, der für eine stabile und gerechte Rente sorgen soll. Außerdem wird es erhebliche Verbesserungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geben. Dazu erklärt die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales:
 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 23.08.2018, 10:08 Uhr (588 mal gelesen)
[Kultur]
„Die Veranstaltung des Fördervereins des Museum Tuch + Technik mit dem Vorsitzenden Günter Humpe-Waßmuth ist eine kluger Impuls zur Förderung der Kultur in Neumünster. Im Vorfeld des Kunstfleckens 2018 wird mit dem Podiumsgespräch „Kultur – ein (weicher) Standortfaktor?“  ein spannender Aspekt zur Diskussion gestellt. Wir wissen, dass in Zeiten des Fachkräftemangels, Wirtschaft nur da erfolgreich sein kann, wo die Fachkräftesicherung gelingt. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 13.07.2018, 17:01 Uhr (1422 mal gelesen)
[Bau]
Die AEG gehört mit länger Geschichte zu Neumünster - es ist richtig, hier weiterhin ein Quartier mit Anziehung zu entwickeln. Es besteht die einmalige Chance dabei, Denkmalschutz, das Grünentwicklungskonzept, modernes Wohnen, Handel und Handwerk zu verbinden.

 

10019 Aufrufe seit Januar 2017