Heute 28.04.17

SPD-Neumünster
10:00 Uhr, Infostand der SPD Neumünster auf dem ...

SPD-Neumünster
19:00 Uhr, Torsten Albig im Gespräch: Am 7. Mai ist ...

Morgen 29.04.17

SPD-Neumünster
10:00 Uhr, Infostand der SPD Neumünster auf dem ...

Demnächst:

02.05.2017
SPD-Neumünster

10:00 Uhr, Infostand der SPD Neumünster auf dem ...

03.05.2017
SPD-Neumünster

17:00 Uhr, Martin Schulz kommt nach Neumünster! Sie sind ...

03.05.2017
AsF Neumünster

19:00 Uhr, AsF-Sitzung ...

Ihre Abgeordnete im Landtag

Wir machen das.

28.04. Bürgergespräch mit Torsten Albig

03.05. Martin Schulz in Neumünster

Mitglied werden!
Ihre Abgeordnete im Bundestag

Das gefällt uns !

Der Verein Wheelfire e.V. aus Padenstedt will mit Musik Brücken bauen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Am 25.März 2017 fand im Holstenhallen-Restaurant das erste Wheelfire Musik Festival statt. Rund 300 Besucher feierten begeistert die Auftritte von 14 Musikern.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins.

Die AsF Neumünster unterstützt Kirsten Eickhoff-Weber 
im Landtagswahlkampf 2017!
Weitere Informationen zu unserer Kandidatin gibt es 
auf der Homepage der AsF Schleswig-Holstein.

 

Herzlich willkommen bei der  Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Frauen (ASF) Neumünster!

Auch 100 Jahre nach dem ersten Internationalen Frauentag sind wir leider immer noch meilenweit davon entfernt, die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen überflüssig zu machen.

Vieles haben unsere Vorkämpferinnen und wir erreicht:

Von der Einführung des Frauenwahlrechts über den Abbau gesellschaftlicher Benachteiligungen bis hin zur Durchsetzung der Geschlechterquote in der SPD.

Doch wir wissen: Frauen- und Gleichstellungspolitik sind nicht überholt und keine Themen von gestern oder vorgestern.

Schon August Bebel mahnte:

Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit und Gleichstellung der Geschlechter.

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Neumünster beschäftigt sich mit den Anliegen von Frauen in Gesellschaft und Politik, formuliert politisch-gesellschaftliche Zielvorstellungen und bringt diese in die sozialdemokratische Politik ein.

Alle Frauen der SPD sind automatisch Mitglied der ASF. Daneben sind aber auch andere Interessierte willkommen, sich in der frauen- und gesellschaftspolitischen Arbeit einzubringen.

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitstreiterinnen! Alle politisch interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, bei der ASF mitzudiskutieren – auch Frauen, die (noch) nicht der SPD angehören.

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch eines Monats um 19.00 Uhr im Parteibüro der SPD , Großflecken 75.

Ihre

Vorstandsfrauen der AsF Neumünster

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 28.04.2017, 16:30 Uhr (4 mal gelesen)
[Allgemein]
Zur Berichterstattung im Holsteinischen Courier „Kitas arbeiten am Limit – Aktionsbündnis fordert Stabilität“ erklärt die SPD Neumünster: 

„Wichtiger Schwerpunkt der SPD sind die Bildungs- und Familienpolitik. Bei der Kinderbetreuung geht es um beides. Kitas sind für uns Bildungsstätten. Deshalb fördert das Land die Kinderbetreuung erheblich und unterstützt so auch die Stadt Neumünster bei dieser kommunale Selbstverwaltungsaufgabe.“, so der Vorsitzender der SPD Rathausfraktion Volker Andresen.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 27.04.2017, 17:48 Uhr (33 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Das Jobcenter in Neumünster profitiert mit knapp einer Million Euro vom Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt", welches gezielt Arbeitsplätze fördert. „Das ist eine hervorragende Nachricht für Neumünster und die Region“, sagt die Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen. Die Förderung konzentriert sich auf Personen mit besonderen Problemlagen oder langem Arbeitslosengeld II- Bezug. Ein Förderschwerpunkt liegt auf Leistungsberechtigten, die wegen gesundheitlicher Einschränkungen nicht am allgemeinen Arbeitsmar

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 07.04.2017, 15:42 Uhr (738 mal gelesen)
[Arbeit]
„Für uns ist die Verbesserung der sozialen Lage der Menschen in Neumünster nicht nur sehr wichtig, sondern unmittelbar mit den Themen der beruflichen/akademischen Aus- und Weiterbildung, den guten Arbeitsbedingungen insgesamt und einer von allen Seiten getragenen Ansiedlungspolitik verbunden“, so Kirsten Eickhoff-Weber, Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Neumünster.

 

45562 Aufrufe seit Juni 2012        
 
Links