Vorsitzende
          Monika Schmidt
Nächste AsF-Sitzung
07.November 2018
19.00 Uhr
SPD-Parteibüro
Großflecken 75
Veranstaltungen
5.Stadtrundgang
mit der AsF Neumünster

Rund um die Werkhalle
in der Klosterstraße

Bericht hier lesen.
Veranstaltungen
Tag gegen Gewalt
an Frauen 
24.November 2018

Aktion 
"Gewalt kommt nicht in die Tüte!" 
Wir verteilen ab 10.00 Uhr im 
Eingangsbereich der Holstengalerie 
Brötchen zusammen mit anderen 
Organisationen wie Frauennotruf, 
Frauenhausinitiative u.a.! 
Wer macht mit? 
Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Mitglied werden!
Herzlich willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Frauen (AsF) Neumünster!

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) Neumünster 
beschäftigt sich mit den Anliegen von Frauen in Gesellschaft und Politik, 
formuliert politisch-gesellschaftliche Zielvorstellungen und bringt diese
in die sozialdemokratische Politik ein.

Alle Frauen der SPD sind automatisch Mitglied der AsF. Daneben sind
aber auch andere Interessierte willkommen, sich in der frauen- und
gesellschaftspolitischen Arbeit einzubringen.
Wir freuen uns jederzeit über neue
Mitstreiterinnen! Alle politisch
interessierten Frauen sind herzlich 
eingeladen, bei der AsF 
mitzudiskutieren – auch Frauen, 
die (noch) nicht der SPD angehören.

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch 
eines Monats um 19.00 Uhr im 
Parteibüro der SPD Großflecken 75.

AsF-Genossinnen nach der Kommunalwahl 
in verschiedenen Gremien aktiv!

Wir gratulieren Monika Schmidt zur Wahl als Vorsitzende des Aufsichtsrats
der Stadtwerke Neumünster. In der SPD Rathausfraktion übernimmt sie die 
Funktion als Sprecherin für den Bereich Wirtschaft und Kultur.
Zudem ist sie nun Mitglied im Finanzausschuss der Stadt Neumünster.

Weiterhin gratulieren wir Monika Gripp zur Wahl in den Stadtteilbeirat Faldera!

Wir wünschen Beiden viel Erfolg und immer eine glückliche Hand!
Wir freuen uns sehr mit ihnen über die guten Wahlergebnisse!
Monika Schmidt Monika Gripp

Flohmarkt an der Vicelinkirche

Am 07.Juli fand an der Vicelinkirche wieder der traditionelle Flohmarkt statt. Auch die Frauen der AsF Neumünster waren mit einem Stand vertreten.

In den letzten Monaten hatte die Vorsitzende Monika Schmidt über 100 Handtaschen und Modeschmuck gesammelt, die nun für einen guten Zweck verkauft wurden. Alle Beteiligten waren bei schönem Sommerwetter mit viel Spaß bei der Sache. Der Stellvertretende Vorsitzende des OV Schwale Jann Franken war mit einem eigenen Stand dabei.

AsF Neumünster - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 13.09.2018, 16:08 Uhr (672 mal gelesen)
[Bildung]
Der SPD-Ortsverein Einfeld gratuliert der Grund- und Gemeinschaftsschule Einfeld zur Einweihung der neuen Schulräume. Mit einer Schulfeier wird am Donnerstag, 13.09.2018, die Übergabe der Gebäude durch die Stadt an die Schulleiterin gefeiert und die Baumaßnahme offiziell beendet.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 12.09.2018, 10:17 Uhr (525 mal gelesen)
[Arbeit]
Mit über 6000 Beamten fahndet der Zoll heute nach Mindestlohn-Betrügern. Immer wieder unterlaufen Unternehmen den gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,84 Euro. Durch Schwarzarbeit entgehen dem Staat jährlich knapp eine Milliarde Euro. SPD-Finanzminister Scholz hat bereits angekündigt, das Personal bei der beim Zoll angesiedelten Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) zu erhöhen. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 10.09.2018, 16:37 Uhr (528 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Wie lässt sich die Verschwendung von Lebensmitteln nachhaltig reduzieren? Bereits zum vierten Mal werden mit dem Wettbewerb „Zu gut für die Tonne!“ bundesweit vorbildhafte Ansätze gesucht, die helfen, Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm ruft Bürgerinnen und Bürger, Schulklassen, Initiativen, Unternehmen, NGOs und kommunale Stellen zur Bewerbung für den Bundespreis auf.

 

76201 Aufrufe seit Juni 2012        
 
Links
imageimage