Schöne Ferien!

Das Wahlkreisbüro öffnet wieder am Montag, den 05. September 2016. 

Aktuelles

Landtagsdebatten live auf ParlaTV verfolgen.

Neuer Denkzettel

Stimme für Vernunft

Kontakt

Wahlkreisbüro

Großflecken 75

24534 Neumünster

Tel. 04321/92 98 39

Fax. 04321/92 98 31

kirsten@eickhoff-weber.de

kirsten@eickhoff-weber.de

Mitglied werden

Neugierig?

Kirsten Eickhoff-Weber bei Facebook

Kirsten Eickhoff-Weber, SPD Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen!

Im Schleswig-Holsteinischen Landtag vertrete ich Sie und den Wahlkreis Neumünster-Boostedt. Wenn Sie Interesse an den wichtigen gesellschaftlichen Fragen und meiner Arbeit im Wahlkreis und im Landtag haben, sind Sie hier richtig. Ich möchte Sie informieren, was ich für politisch wichtig halte und wofür ich mich einsetze. Kompakte und kurze Informationen zu meinen inhaltlichen Schwerpunkten in der SPD-Landtagsfraktion, finden Sie auch auf meinen Denkzetteln.

Das Gespräch vor Ort ist mir sehr wichtig: im Betrieb, in der Schule, auf dem Marktplatz wo man sich trifft und miteinander redet. Meine Internetseite sehe ich dabei als eine wichtige Ergänzung. Hier lernen Sie mich als Menschen und Politikerin kennen und erleben mit, wie Themen und Entscheidungen entstehen. Diese Informationen wollen Ihnen vermitteln, was wir in der SPD und ich als Ihre Landtagsabgeordnete gesellschaftlich anpacken und wie das gehen kann.

Damit Politik nicht abhebt und sich von den Menschen entfernt, braucht sie die Rückmeldung von Ihnen. Auf Ihre Antworten und Fragen bin ich sehr gespannt. Ich freue mich auf Ihr Interesse und ihre Denkanstöße.

Herzliche Grüße aus Neumünster und Boostedt


Ihre Kirsten Eickhoff-Weber

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 21.07.2016, 11:50 Uhr (176 mal gelesen)
[Arbeit]
Für die SPD Neumünster ist das Thema gute Arbeit äußerst wichtig. Aktuell sind mehr als die Hälfte der sozialversicherungspflichtigen der Beschäftigungsverhältnisse in Neumünster sogenannte atypische Beschäftigungen. Das bedeutet unfreiwillige Teilzeit, befristete Arbeitsverhältnisse oft auch ohne Begründung, Werkverträge und Leiharbeit. Doch nur sichere Arbeitsplätze mit gerechter Bezahlung verhindern Altersarmut und soziale Ausgrenzung.

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Süd am: 18.07.2016, 13:03 Uhr (158 mal gelesen)
[SPD]
"Ortverein Süd der SPD Neumünster führt öffentliche Mitgliederversammlung zum Thema "Brexit - Wie sind wir betroffen?" durch.

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Einfeld am: 18.07.2016, 10:33 Uhr (145 mal gelesen)
[Bau]
Der Neubau der Grundschule kommt gut voran. Der Rohbau des ersten neuen Gebäudes ist fertig und der Innenausbau hat begonnen. Damit kann die Grundschule voraussichtlich nach den Herbstferien in den Neubau umziehen.

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Einfeld am: 16.07.2016, 15:51 Uhr (177 mal gelesen)
[Menschen mit Behinderung]
Auf der letzten Mitgliederversammlung am 14.Juli stand die Verbesserung der Barrierefreiheit im Stadtteil Einfeld auf der Tagesordnung. Als Fachreferenten hatte der Ortsverein Hartmut Florian, den Behindertenbeauftragten der Stadt Neumünster, eingeladen.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 14.07.2016, 10:51 Uhr (170 mal gelesen)
[Stadtentwicklung]
Kleingärten sind ein lebendiger Teil des städtischen Lebens. Sie sind Orte der Begegnung, für generationenübergreifendes und interkulturelles Vereinsleben und Gärtnern. Sie dienen der Naherholung, der Freizeitgestaltung, als Bewegungsraum und damit der Gesundheit. Kleingärten haben eine ausgleichende Wirkung auf das innerstädtische Klima und sind wichtiger Bestandteil der Grünversorgung in Städten. Sie stärken die biologische Vielfalt und bieten vielen Tieren, von Wildbienen bis zu Singvögeln, Nahrung und Lebensraum.

 

187498 Aufrufe seit November 2011