Kontakt

Wahlkreisbüro

Großflecken 75

24534 Neumünster

Tel. 04321/92 98 39

Fax. 04321/92 98 31

kirsten@eickhoff-weber.de

kirsten@eickhoff-weber.de

Stimme f├╝r Vernunft

Neugierig?

Kirsten Eickhoff-Weber bei Facebook

Mitglied werden

Kirsten Eickhoff-Weber, SPD Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen!

Im Schleswig-Holsteinischen Landtag vertrete ich Sie und den Wahlkreis Neumünster-Boostedt. Wenn Sie Interesse an den wichtigen gesellschaftlichen Fragen und meiner Arbeit im Wahlkreis und im Landtag haben, sind Sie hier richtig. Ich möchte Sie informieren, was ich für politisch wichtig halte und wofür ich mich einsetze. Kompakte und kurze Informationen zu meinen inhaltlichen Schwerpunkten in der SPD-Landtagsfraktion, finden Sie auch auf meinen Denkzetteln.

Das Gespräch vor Ort ist mir sehr wichtig: im Betrieb, in der Schule, auf dem Marktplatz wo man sich trifft und miteinander redet. Meine Internetseite sehe ich dabei als eine wichtige Ergänzung. Hier lernen Sie mich als Menschen und Politikerin kennen und erleben mit, wie Themen und Entscheidungen entstehen. Diese Informationen wollen Ihnen vermitteln, was wir in der SPD und ich als Ihre Landtagsabgeordnete gesellschaftlich anpacken und wie das gehen kann.

Damit Politik nicht abhebt und sich von den Menschen entfernt, braucht sie die Rückmeldung von Ihnen. Auf Ihre Antworten und Fragen bin ich sehr gespannt. Ich freue mich auf Ihr Interesse und ihre Denkanstöße.

Herzliche Grüße aus Neumünster und Boostedt


Ihre Kirsten Eickhoff-Weber

Veröffentlicht von SPD-Neum├╝nster am: 28.04.2017, 16:30 Uhr (733 mal gelesen)
[Allgemein]
Zur Berichterstattung im Holsteinischen Courier „Kitas arbeiten am Limit – Aktionsbündnis fordert Stabilität“ erklärt die SPD Neumünster: 

„Wichtiger Schwerpunkt der SPD sind die Bildungs- und Familienpolitik. Bei der Kinderbetreuung geht es um beides. Kitas sind für uns Bildungsstätten. Deshalb fördert das Land die Kinderbetreuung erheblich und unterstützt so auch die Stadt Neumünster bei dieser kommunale Selbstverwaltungsaufgabe.“, so der Vorsitzender der SPD Rathausfraktion Volker Andresen.

 
Veröffentlicht von SPD-Neum├╝nster am: 27.04.2017, 17:48 Uhr (506 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Das Jobcenter in Neumünster profitiert mit knapp einer Million Euro vom Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt", welches gezielt Arbeitsplätze fördert. „Das ist eine hervorragende Nachricht für Neumünster und die Region“, sagt die Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen. Die Förderung konzentriert sich auf Personen mit besonderen Problemlagen oder langem Arbeitslosengeld II- Bezug. Ein Förderschwerpunkt liegt auf Leistungsberechtigten, die wegen gesundheitlicher Einschränkungen nicht am allgemeinen Arbeitsmar

 
Veröffentlicht von SPD Neum├╝nster-S├╝d am: 18.04.2017, 08:06 Uhr (576 mal gelesen)
[SPD]
Traditionell lud der SPD-Ortsverein Neumünster Süd wieder die Bewohnerinnen und Bewohner verschiedener Seniorenheime zum Kaffee- und Kuchennachmittag ein.

 
Veröffentlicht von SPD NMS Tungendorf am: 13.04.2017, 19:05 Uhr (834 mal gelesen)
[Bildung]
Die SPD Tungendorf freut sich über die Entwicklungen rund um die Neugestaltung der Rudolf-Tonner-Schule.  

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 10.04.2017, 15:36 Uhr (1484 mal gelesen)
[Bildung]
Bei seiner letzten Zusammenkunft in dieser Legislaturperiode hat der Landtag zehn Millionen Euro für ein drängendes Problem zur Verfügung gestellt. „Bei meinen zahlreichen Schulbesuchen in Neumünster und Boostedt war immer wieder auch der Zustand der Sanitärräume ein Thema. Hier besteht teilweise dringender Handlungsbedarf.“, berichtet die Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber. 

 

229439 Aufrufe seit November 2011