ParlaTV: Landtag live

Kontakt

Wahlkreisbüro

Großflecken 75

24534 Neumünster

Tel. 04321/92 98 39

Fax. 04321/92 98 31

kirsten@eickhoff-weber.de

 

kirsten@eickhoff-weber.de
Neugierig?

Jetzt Mitglied werden!

Stimme für Vernunft

Kirsten Eickhoff-Weber bei Facebook

Kirsten Eickhoff-Weber, SPD Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen!

Seit 2012 setze ich mich im Schleswig-Holsteinischen Landtag für Sie und die Menschen in Neumünster und Boostedt ein. Auf meiner Internetseite möchte ich Sie über meine Arbeit im Wahlkreis und im Landtag informieren. Neben meinen Pressemitteilungen und meinen Redemanuskripten finden Sie hier auch meine Denkzettel, mit kompakten und kurzen Informationen zu meinen inhaltlichen Schwerpunkten in der SPD-Landtagsfraktion.

Das Gespräch vor Ort ist mir sehr wichtig: im Betrieb, in der Schule, auf dem Marktplatz wo man sich trifft und miteinander redet. Meine Internetseite sehe ich dabei als eine wichtige Ergänzung. Hier lernen Sie mich als Menschen und Politikerin kennen und erleben mit, wie Themen und Entscheidungen entstehen. Diese Informationen wollen Ihnen vermitteln, was wir in der SPD und ich als Ihre Landtagsabgeordnete gesellschaftlich anpacken und wie das gehen kann.

Damit Politik nicht abhebt und sich von den Menschen entfernt, braucht sie die Rückmeldung von Ihnen. Ich freue mich auf Ihr Interesse, Ihre Fragen und Denkanstöße. 

Herzliche Grüße aus Neumünster und Boostedt


Ihre Kirsten Eickhoff-Weber

Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 29.08.2018, 16:04 Uhr (456 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Der Koalitionsausschuss hat sich gestern auf Drängen der SPD auf einen Neustart für die Rente geeinigt. Bereits heute hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg ins parlamentarische Verfahren gebracht, der für eine stabile und gerechte Rente sorgen soll. Außerdem wird es erhebliche Verbesserungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geben. Dazu erklärt die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales:
 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 24.08.2018, 09:23 Uhr (884 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
„Nur ein offener Umgang mit den Herausforderungen kann zu einer guten und für alle Seiten fairen Lösung führen. Das haben die letzten Jahre gezeigt. Deshalb bin ich Bürgermeister König dankbar für seine Initiative in der aktuellen Diskussion um die Situation der Landesunterkunft in Boostedt, die ja unter anderem bereits für eine Erweiterung des Betreuungsdienstes des DRK und eine Verstärkung der Polizeipräsenz gesorgt hat.“, so Kirsten Eickhoff-Weber, SPD-Landtagsabgeordnete für Neumünster und Boostedt.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 23.08.2018, 10:08 Uhr (617 mal gelesen)
[Kultur]
„Die Veranstaltung des Fördervereins des Museum Tuch + Technik mit dem Vorsitzenden Günter Humpe-Waßmuth ist eine kluger Impuls zur Förderung der Kultur in Neumünster. Im Vorfeld des Kunstfleckens 2018 wird mit dem Podiumsgespräch „Kultur – ein (weicher) Standortfaktor?“  ein spannender Aspekt zur Diskussion gestellt. Wir wissen, dass in Zeiten des Fachkräftemangels, Wirtschaft nur da erfolgreich sein kann, wo die Fachkräftesicherung gelingt. 

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Süd am: 16.08.2018, 13:04 Uhr (495 mal gelesen)
[Umwelt]
Ratsfrau Jeannie Kubon war in ihrer Funktion als umweltpolitische Sprecherin für die Fraktion vor Ort.

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 27.07.2018, 12:16 Uhr (1406 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Der Kreisvorstand der Jusos Neumünster fordert, dass ein leerstehendes Geschäft in der Neumünsteraner Innenstadt der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt zugesprochen wird! 

 

318191 Aufrufe seit November 2011