Morgen 28.02.17

SPD-Neumünster
19:00 Uhr, "Verantwortung für Familie" Bürgergespräch mit ...

OV-Vorsitzender
         Manfred Zielke
Termine
Nächste  
Mitgliederversammlung 
OV-Einfeld

09.März 2017
19.30 Uhr bei
Regina Politz
Mömmelnkoppel 1
24536 Neumünster

Themen: 
Armutsbericht der Stadt
Neumünster und Landtags-
Wahlkampf 2017
Der Ortsverein bei

Ihre Abgeordneten im Landtag...

und im Bundestag...

Mitglied werden!

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage !

Hier erfahren Sie in regelmäßigen Abständen mehr über unsere Aktivitäten im Ortsverein und im Stadteilbeirat Einfeld.

Wir machen Politik für die Menschen im Stadtteil Einfeld und in Neumünster.

In Zeiten allgemeiner Politikverdrossenheit hoffen wir auf rege Beteiligung und Anregungen, wie Politik direkt vor Ort wieder für „Jedermann“ interessant gestaltet werden kann und dann, wenn möglich, auch umgesetzt werden kann.

Wir freuen uns auf einen regen Meinungsaustausch, hoffen natürlich, den Einen oder die Andere dann auch für die aktive Mitarbeit gewinnen zu können.


Hier erfahren Sie mehr über die Grundsätze unserer Politik.


22.05.2016 l Jubilarehrung 2016

SPD Ortsverein Einfeld ehrt Edith Feldmann 
für 70 Jahre SPD-Mitgliedschaft

Bei der diesjährigen Jubilarehrung des Ortsvereins Einfeld, 
die im Restaurant Taverna Thessaloniki stattfand, 
wurde Edith Feldmann für 70 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt.

weiterlesen ->

Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 09.02.2017, 11:42 Uhr (642 mal gelesen)
[Jusos]
Der Juso-Kreisvorstand hat sich dazu entschlossen, an der SPD-Kampagne „Stimme für Vernunft“ aktiv teilzunehmen, um ein deutliches, gesellschaftspolitischen Signal nach außen zu vertreten. Die Jusos knüpfen hiermit an die bisherigen Positionierungen zu Ehren des Lebenswerks von Max Mannheimer sowie an das Gedenken an die NS Gewaltherrschaft im Rahmen der sich im letzten Jahr gejährten November-Pogrome an.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 03.02.2017, 15:25 Uhr (840 mal gelesen)
[Energie]
Die Küstenkoalition bringt zur Februartagung des Landtages einen Antrag ein, die Verlängerung des Moratoriums für die Errichtung von Windenergieanlagen bis zum 30.September 2018 auf den Weg bringen. Hierzu erklärt die Sprecherin für Landesplanung der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber:

Das Ansinnen des Oppositionsführers, die bisherige Flächenplanung der Landesregierung für die Windenergie über den Haufen zu werfen, ist mehr als unverantwortlich.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 23.01.2017, 08:19 Uhr (514 mal gelesen)
[Bildung]
Arbeitsschwerpunkte des SKSA für die nächsten 18 Monate

 

105992 Aufrufe seit Februar 2008