Heute 07.12.16

SPD-Neumünster
18:30 Uhr, Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit...

OV-Vorsitzender
         Manfred Zielke
Der Ortsverein bei

Ihre Abgeordneten im Landtag...

und im Bundestag...

Mitglied werden!

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen, liebe Genossen,

das Jahr 2016 neigt sich langsam zu Neige, Zeit um uns einmal zu besinnen. Was hat das letzte Jahr für uns gebracht, was erwartet uns im nächsten Jahr.

2016 war ein Jahr, das hier bei uns in Einfeld, große Veränderungen bewirkt hat, wurde doch u.a. der 1. Bauabschnitt der neuen Grund- und Gemeinschaftsschule nahezu abgeschlossen. Nun ist man dabei, weite Teile der alten Schule abzureißen, um dann mit dem 2.Bauabschnitt zu beginnen. Wir, der SPD-Ortsverein Einfeld, werden auch weiterhin diese weiteren Baumaßnahmen positiv begleiten. Wir wünschen der Schule, den Schülern und Schülerinnen, dem gesamten Lehrkörper sowie der Schulleitung weiterhin viel Erfolg für den weiteren Schulneubau und möge auch der 2.Bauabschnitt so zügig wie der 1.Bauabschnitt erfolgen.

Aufgrund massiven Einschreitens des SPD-OV- Einfelds und der SPD-Rathausfraktion konnte dann auch eine zufriedenstellende Lösung bei der Findung der Räumlichkeiten für die Stadtteilbücherei erreicht werden. Auch hier an das Team von Frau Toppe, herzlichen Dank für die bisher, über die Stadtgrenzen Neumünsters anerkannte, geleistete, ehrenamtliche Arbeit. Wir können stolz auf unsere Stadtteilbücherei sein, ein fester Bestandteil im Kulturbereich der Stadt Neumünster.

Auch hat das Jahr 2016 dazu beigetragen, dass begonnen wurde, auch Einfeld „barrierefrei“ zu gestalten. Zurückgehend auf einen bereits längere Zeit zurückliegenden Antrag im Stadtteilbeirat wurde nunmehr ein barrierefreier Zugang vom Parkplatz Schanze zum See geschaffen. Hier möchten wir uns u.a. bei Herrn Florian, Beauftragter der Stadt Neumünster für Menschen mit Behinderung, recht herzlich bedanken, der diesen damaligen Antrag der SPD positiv begleitet hat.

Es könnten hier noch diverse andere Dinge aufgezählt werden, aber die o.a. Beispiele sollten zeigen, dass Politik vor Ort doch einige Dinge bewegen kann.

Was erwartet uns 2017? Sicherlich wird eine Herausforderung sein, dass wir in 2017 erstmals Geflüchtete zugewiesen bekommen, die dann in unsere Gesellschaft integriert werden müssen. Hier müssen wir deutlich zeigen, dass anders als andere Parteien, wir für ein Miteinander stehen, Ausgrenzung und Abschottung der falsche Weg ist. Für uns muss es heißen, dass aus Geflüchteten Nachbarn und Freunde werden. Wir stehen für eine bunte Gesellschaft, die unser Leben und unser Miteinander doch sehr lebenswert macht.

Sicherlich wird das Jahr 2017 auch geprägt sein durch 2 anstehende Wahlen; der Landtagswahl im Frühjahr sowie der Bundestagswahl 2017. Der SPD-OV-Einfeld wird im Rahmen seiner Möglichkeiten seinen Beitrag leisten, dass diese beiden Wahlen für die SPD-Neumünster und für die beiden Kandidatinnen für die Landtagswahl Kirsten Eickhoff Weber und für die Bundestagswahl Birgit Malecha Nissen erfolgreich werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der politischen Arbeit in 2017 werden die Ergebnisse des Armutsbericht der Stadt Neumünster sein und wie wir damit umgehen. Erste Gespräche hier vor Ort haben gezeigt, dass dieses Thema auch hier in Einfeld ein sehr wichtiges Thema für alle Bevölkerungsschichten ist.

Nun gilt es aber den Rest des Jahres gebührend zu begehen. Wir, der SPD-OV-Vorstand wünscht Ihnen/Euch, eine ruhige, besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer/Eurer Lieben, mögen all Ihre/Eure Wünsche für das Jahr 2017 in Erfüllung gehen. Wir hoffen, Sie/Euch bei guter Gesundheit im nächsten Jahr wieder hier bei uns begrüßen zu können.

Neumünster- Einfeld, Dezember 2016

Manfred Zielke         Regina Politz         Axel Westphal

OV-Vors.                   Stellvertr.              Kassierer

 
Der Ortsverein Einfeld - Die SPD vor Ort.

Hier erfahren Sie mehr über die Grundsätze unserer Politik.

22.05.2016 l Jubilarehrung 2016

SPD Ortsverein Einfeld ehrt Edith Feldmann 
für 70 Jahre SPD-Mitgliedschaft

Bei der diesjährigen Jubilarehrung des Ortsvereins Einfeld, 
die im Restaurant Taverna Thessaloniki stattfand, 
wurde Edith Feldmann für 70 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt.

weiterlesen ->

Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 06.12.2016, 15:39 Uhr (71 mal gelesen)
[Energie]
Zum heutigen Kabinettsbeschluss über die Entwürfe der neuen Windenergie-Regionalpläne erklärt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber:

Mit dem Kabinettsbeschluss über die Entwürfe der neuen Windenergie-Regionalpläne und der zügig erfolgenden Veröffentlichung im Internet kann ab sofort jede Bürgerin und jeder Bürger die Entwürfe einsehen. 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 28.11.2016, 15:36 Uhr (248 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Mittel für Bundesprogramm „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ werden mehr als verdoppelt

Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Birgit Malecha-Nissen erfreut über Aufwuchs von 150 Mio. Euro im Haushalt des Familienministeriums

„Diese Budgeterhöhung freut mich insbesondere für die sieben bereits am Programm beteiligten Kitas in Neumünster“, so Malecha-Nissen weiter. 

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 25.11.2016, 14:14 Uhr (261 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Zur kommenden Entscheidung über die Umgestaltung der alten Textilfabrik in der Anscharstraße äußert die stadtplanungspolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion, Franka Dannheiser:

 

103925 Aufrufe seit Februar 2008