OV-Vorsitzender
    Axel Westphal-Garken
Neue Horizonte

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Der Ortsverein bei

Jetzt Mitglied werden!

Bilanz der politischen Arbeit f├╝r Einfeld

In der laufenden Wahlperiode und davor haben unsere Ratsmitglieder f├╝r den Stadtteil Einfeld viel erreicht.

Die Ampel an der Schanze und der behindertengerechte Abgang zum See wurden urspr├╝nglich durch den Stadtteilbeirat unter dem Vorsitzenden Manfred Zielke angeregt und vom aktuellen Stadtteilbeirat erfolgreich realisiert.

Auch der Fortbestand des Familienzentrums Einfeld wurde ma├čgeblich durch die SPD-Ratsfraktion durchgesetzt und erm├Âglicht. Das Familienzentrum Einfeld kann somit f├╝r unseren Stadtteil weiterhin wichtige Funktionen, insbesondere bei der Unterst├╝tzung von alleinerziehenden Eltern, erf├╝llen.

Die Planung und der Neubau der Grund- und Gemeinschaftsschule Einfeld wurde von der SPD-Ratsfraktion konstruktiv begleitet. Es konnten Modifikationen und Verbesserungen durchgesetzt werden. Einfeld bekommt somit eine optimierte und dem Bedarf angepasste neue Schule.

Beim Umbau des alten Schulgeb├Ąudes an der Dorfstra├če war die SPD die einzige Partei, die sich f├╝r die Belange der Stadtteilb├╝cherei Einfeld eingesetzt hat.

Der von der Stadt Neum├╝nster geplante Umbau des Geb├Ąudes hatte urspr├╝nglich die Belange der Stadtteilb├╝cherei nur unzureichend ber├╝cksichtigt. Unsere Ratsmitglieder Manfred Zielke, Axel Westphal und Franka Dannheiser haben sich daraufhin die Situation vor Ort angeschaut und deutliche Verbesserungen f├╝r die Stadtteilb├╝cherei erreicht. Damit kann diese f├╝r Einfeld wichtige Einrichtung in bew├Ąhrter Weise weiterarbeiten.

Die SPD in Einfeld wird auch in Zukunft das ehrenamtliche Engagement in unserem Stadtteil unterst├╝tzen und st├Ąrken.

An diesen Beispielen zeigt sich, dass die SPD diejenige Partei ist, die sich vor Ort um die Bed├╝rfnisse des Stadtteils und seiner B├╝rgerinnen und B├╝rger k├╝mmert.

Unsere Kandidaten f├╝r die Kommunalwahl 2018 sind deshalb die Garanten daf├╝r, dass der Stadtteil Einfeld auch weiterhin attraktiv und lebenswert bleibt.