Heute 18.01.18

SPD-Neumünster
19:00 Uhr, Neujahrsempfang der SPD ...

Jetzt Mitglied werden!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

SPD NMS bei Facebook

Hotelbau an der Stadthalle

Veröffentlicht am 21.08.2013, 07:45 Uhr     Druckversion

Claus-Rudolf Johna

Anfang des Jahres war der Presse zu entnehmen, dass ein Vier-Sterne-Hotel neben der Stadthalle geplant ist und dass es eventuell eine Verzahnung mit der Stadthalle geben soll.

Dies nimmt SPD-Ratsherr Claus-Rudolf Johna zum Anlass nachzufragen, wie der Stand der Dinge ist. Hier geht es nicht nur um die Errichtung eines neuen Hotels, sondern es geht auch um städtisches Vermögen, nämlich um die Zukunft der Stadthalle.

Aus der Presse war auch zu entnehmen, dass der Oberbürgermeister einen Verkauf der Stadthalle nicht ausschließt, wenn die Konditionen stimmen.

Der eventuelle Verkauf der Stadthalle darf aber keine Entscheidung sein, die im Hinterzimmer getroffen wird, sondern bei dieser Entscheidung muss die Ratsversammlung rechtzeitig eingebunden werden.

 

Folgende Fragen werden in der nächsten Ratsversammlung gestellt:

  1. Wie weit sind die Planungen hinsichtlich der Errichtung eines Vier-Sterne-Hotels neben der Stadthalle? Ist noch der ursprüngliche Investor an den Planungen beteiligt?
  2. Ist das Grundstück bereits an die Investoren verkauft worden?
  3. Wie sieht der Zeitplan aus?
  1. Ist eine Mitnutzung der Stadthalle geplant? Wenn ja, in welchem Umfang?
  2. Ist ein Verkauf bzw. Teilverkauf der Stadthalle geplant?

Homepage: SPD Neumünster-Süd