Demnächst:

24.10.2018
SPD Neumünster-Süd

19:00 Uhr, Mitgliederversammlung: Vereinstreff ...

Zu gut für die Tonne!

Jetzt bewerben um den zugutfuerdietonne.de/ Bundespreis!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

SPD fordert: KOSTENLOSE ANNAHME VON HERBSTLAUB

Veröffentlicht am 14.10.2013, 21:43 Uhr     Druckversion

"Wir fordern die Stadtverwaltung auf, sofort zur jahrelangen Praxis der kostenlosen Annahme von Herbstlaub in den Sammelstellen zurückzukehren!" erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Döring.

"Erst erboste Anrufe von Bürgern haben uns auf die neue Praxis der Verwaltung aufmerksam gemacht, dass nun Gebühren für das Anliefern von Laub erhoben wird." ergänzte Ratsherr Bernd Delfs und fügte hinzu"ich bin aus allen Wolken gefallen, da weder die Ratsversammlung noch die zuständigen Ausschüsse darüber informiert wurden! Ich habe sofort Stadtrat Dörflinger  über den Unmut der Bürger und die fehlende Information der Ratsmitglieder hingewiesen."
Bisher wurde  von den Anliegern häufig nicht nur das Laub der Straßenbäume im Vorgarten sondern auch das Laub auf dem Gehweg und der Straße aufgesammelt und bei der Stadt abgegeben. Dieses werde nun wohl niemand mehr machen, wenn man neben der freiwilligen Arbeit auch noch eine Gebühr bezahlen müsse.
Döring: "Die Menschen in der Stadt empfinden dieses als Abzocke! Da die Verwaltung dieses eigenmächtig entschieden hat, sollte sie es auch umgehend wieder rückgängig machen! Die städtischen Gremien tagen leider erst wieder Ende November. Dann ist kein Blatt mehr am Baum. Und mit dem Laub verweht bis dahin auch guter Bürgersinn!"

 

Homepage: SPD Neumünster-Süd