Heute 24.10.18

SPD Neumünster-Süd
19:00 Uhr, Mitgliederversammlung: Vereinstreff ...

Zu gut für die Tonne!

Jetzt bewerben um den zugutfuerdietonne.de/ Bundespreis!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

„SPD: Jugendberufsagentur soll eine Erfolgsstory werden!“

Veröffentlicht am 05.07.2015, 20:54 Uhr     Druckversion

„Die SPD-Rathausfraktion begrüßt die Vorlage zur Einrichtung einer Jugendberufsagentur in Neumünster. Damit wird den politischen Gremien der Stadt Neumünster  bereits knapp 4 Monaten nach Einreichung eines Antrags der SPD in der Ratsversammlung im Februar  2015 das Konzept vorgelegt.“ freute sich der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Ratsherr Thorsten Klimm (SPD).

Das Konzept ist in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Einrichtungen, dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit, dem Schulamt, dem ASD und den 3 RBZ-Büros erarbeitet worden. Darin wird die Organisation und die fachliche Zusammenarbeit sowie die weitere Planung bei der Einrichtung und Umsetzung vorgestellt.

Klimm: „Mit der Jugendberufsagentur soll in Neumünster ein neues Kapitel zur Verbesserung der Zusammenarbeit der betreffenden Rechtskreise im Übergang von Schule in Beruf, Ausbildung und Studium aufgeschlagen worden. Hierbei zeigt sich einmal mehr die gute Zusammenarbeit mit der Landesregierung, die im Herbst 2014 vom Landtag den Auftrag erhielt, die Landkreise und Städte aufzufordern, sich für die Einrichtung einer Jugendberufsagentur zu bewerben.“

Durch die Zusammenarbeit unter einem Dach soll sichergestellt werden, dass niemand auf dem Weg ins Arbeitsleben verloren geht und ein Übergang mit System ermöglicht wird. Andere Städte haben dies bereits erfolgreich vorgemacht. Für Neumünster soll die Jugendberufsagentur ebenfalls zu einer Erfolgsstory werden.

 

Homepage: SPD Rathausfraktion Neumünster