Demnächst:

23.01.2018
SPD NMS Faldera

19:00 Uhr, Öffentliche Ortvereinssitzung Familienzentrum ...

23.01.2018
SPD Neumünster-Einfeld

19:00 Uhr, Mitgliederversammlung - Thema: ...

Jetzt Mitglied werden!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

SPD NMS bei Facebook

Ein Beitrag für mehr Medienvielfalt

Veröffentlicht am 09.09.2016, 09:37 Uhr     Druckversion

Zur Zulassung des Freien Radios Neumünster als nichtkommerzielles Lokalradio in Schleswig-Holstein erklärt die Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber:

Dass der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MAHSH) mit dem Freien Radio Neumünster erstmals einem nichtkommerziellen lokalen Hörfunksender in unserem Land die Zulassung erteilt hat, freut mich sehr. 

Es war der ausdrückliche Wunsch der SPD-Landtagsfraktion, nichtkommerzielles lokales Radio in Schleswig- Holstein zu ermöglichen, und wir haben mit der Änderung des Medienstaatsvertrages Ende 2014 dafür die Voraussetzungen geschaffen. Denn das freie Lokalradio ist ein Beitrag zu mehr lokaler Medienvielfalt.

Die Hürde für nichtkommerzielle Radios ist die Finanzierung; im vorliegenden Fall ist sie durch die Förderung der Medienstiftung Hamburg/Schleswig-Holstein gesichert.

Des Weiteren begrüße ich ausdrücklich, dass die SPD Ratsfraktion diesen Prozess mit einem Antrag auf mietfreie Räume für das Freie Radio Neumünster unterstützt hat. Es ist zu hoffen, dass die Stadtverwaltung hier im Gespräch mit dem Freien Radio Neumünster zügig eine Lösung findet.

Homepage: Kirsten Eickhoff-Weber, MdL