Zu gut für die Tonne!

Jetzt bewerben um den zugutfuerdietonne.de/ Bundespreis!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

SPD ist für langfristige Sicherung der Stadttöpferei

Veröffentlicht am 11.04.2018, 15:31 Uhr     Druckversion

Mit der Stadttöpferei im Fürsthof besitzt die Stadt Neumünster ein Alleinstellungsmerkmal für den Bereich künstlerische Keramik. Das von der Dr.-Hans-Hoch-Stiftung getragene Künstlerhaus ermöglicht seit vielen Jahren jungen Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt hier in

Zur Verwirklichung des international anerkannten Konzeptes tragen neben der Stiftung weitere Unterstützer bei. Leider beendet die Kulturstiftung des Landes in diesem Jahr ihre Unterstützung.

Um der erfolgreichen Arbeit der Stadttöpferei eine weitere gesicherte Grundlage zu garantieren, hat die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion, Ratsfrau Yvonne Zielke-Rieckmann, daher in der letzten Ratsversammlung einen Änderungsantrag eingebracht, der den finanziellen Ausgleich der wegfallenden Mittel für die Jahre 2019 und 2020 in Höhe von jeweils 10.000 Euro vorsah. Ferner sollte unter Beteiligung der bisherigen Förderer ein Konzept für die langfristige Sicherstellung der Arbeit der Stadttöpferei erarbeitet werden.

Leider wurde dieser Antrag u.a. mit den Stimmen der CDU und FDP mehrheitlich abgelehnt.

Um die Arbeit der Stadttöpferei wenigstens für 2019 zu sichern, hat die SPD dann dem Antrag der CDU zugestimmt Haushaltsmittel nur für 2019 bereit zu stellen.

„Neumünster darf diesen „weichen Standortfaktor“ aber auf keinen Fall verlieren. Und die Organisatoren brauchen für die Planungen einen entsprechenden Vorlauf. Deshalb wird die SPD-Fraktion nach der Wahl erneut Initiativen ergreifen, die langfristig die Arbeit der Stadttöpferei  sichern“, verspricht der Vorsitzende des Schul-, Kultur- und Sportausschusses, Ratsherr Bernd Delfs.

Homepage: SPD Rathausfraktion Neumünster