Demnächst:

18.11.2018
SPD-Neum├╝nster

10:00 Uhr, KRANZNIEDERLEGUNG AM VOLKSTRAUERTAG --- zum ...

20.11.2018
SPD-Gadeland

19:30 Uhr, "Die W├╝ste verstehen - Eindr├╝cke aus einem ...

Zu gut f├╝r die Tonne!

Jetzt bewerben um den zugutfuerdietonne.de/ Bundespreis!

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

Krankenkassenbeitr├Ąge ab 2019: Halbe-Halbe ist gerecht!

Veröffentlicht am 23.10.2018, 10:40 Uhr     Druckversion

Beschäftigte zahlen künftig weniger Krankenkassenbeiträge – und Arbeitgeber mehr. Es gilt dann wieder die so genannte Parität, also gleiche Beiträge auf beiden Seiten. Damit hat die SPD einen weiteren Punkt aus ihrem Wahlprogramm in der großen Koalition auf den Weg gebracht.

 

„Die Rückkehr zur paritätischen Krankenkassenfinanzierung bedeutet eine Entlastung für die rund 117.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des Bezirkes Neumünster der Agentur für Arbeit (Stadt und Umlandgemeinden). Damit wirkt die Durchsetzung dieser Forderung aus dem Koalitionsvertrag bis in die Betriebe und kommt direkt bei den einzelnen Beschäftigten an. Wir danken unseren Genossinnen und Genossen, die dieses Ergebnis erfolgreich erreicht haben“, so der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer der SPD Neumünster, Thorsten Klimm.

Homepage: AfA Neum├╝nster