Demnächst:

25.01.2019
SPD-Neumünster West

19:00 Uhr, OV West Skat- und ...

Was sich 2019 ändert

Von Miete bis Rente: Die SPD hat 2018 zahlreiche Gesetze auf den Weg gebracht, die zeigen: Mit der SPD wird das Leben besser. Und 2019 geht es weiter. Hier der Überblick zu wesentlichen Neuregelungen ab 1. Januar.

Kontakt

SPD Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster
Telefon: 04321 92 98 30
Telefax: 04321 92 98 31
E-Mail und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!

SPD NMS bei Facebook

NEUMÜNSTER - NEUE HORIZONTE

"Die SPD Neumünster macht sich stark für die Menschen in unserer Stadt. Wir wollen dafür sorgen, dass niemand ungerecht behandelt oder benachteiligt wird. Jeder soll bei uns faire Chancen haben.
Bei Entscheidungen werden wir alle beteiligen, die Interesse haben. Denn wir sind die demokratische Kraft mit Gestaltungswillen und Entscheidungsfreude!"

Kirsten Eickhoff-Weber, Vorsitzende SPD Neumünster

ZUSAMMEN. SICHER. VORWÄRTS.

"Wir sagen der Armut den Kampf an.
Gemeinsam mit Sozialverbänden, engagierter Bürgerschaft und der Stadt, muss das von der SPD auf den Weg gebrachte Handlungskonzept schnellstmöglich wirksam umgesetzt werden."

Volker Andresen, Vorsitzender SPD Rathausfraktion


Veröffentlicht von SPD Neumünster-Süd am: 30.11.2018, 10:46 Uhr (539 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Vermehrt fragen sich die Ruthenberger, wann es endlich mit der Gestaltung der Freifläche gegenüber dem Familienzentrum Ruthenberg losgeht.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 27.11.2018, 13:46 Uhr (1036 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Zum Bundeshaushalt 2019 mit Ausgaben von 356,4 Milliarden Euro erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm: "Die SPD regiert und verändert unser Land zum Besseren. Wir stärken Familien durch bessere Kitas und mehr Kindergeld. Wir schaffen mehr soziale Sicherheit, indem wir die gesetzliche Rente auch für die Zukunft stabilisieren, mit dem sozialen Arbeitsmarkt neue Chancen für Langzeitarbeitslose schaffen und indem wir das Recht von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf Weiterbildung stärken.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 26.11.2018, 10:39 Uhr (1001 mal gelesen)
[Allgemein]
Zur geplanten Wiederaufnahme der Flüchtlingsunterkunft in Rendsburg erklären die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Neumünster Kirsten Eickhoff-Weber und der Vorsitzende des SPD-Rathausfraktion Neumünster Volker Andresen: 

„Wir begrüßen ausdrücklich, dass eine weitere Erstaufnahme für Geflüchtete in Rendsburg eingerichtet wird. Es zeigt sich wieder einmal - wenn sich Politik vor Ort stark macht, dann passiert auch etwas.“

 

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 23.11.2018, 14:53 Uhr (977 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Der Tierschutzverein Neumünster hat bekanntlich enorme Investitionskosten auf sich genommen, um höchste veterinärrechtliche Standards erfüllen zu können. Dabei wurden selbst kostentreibende und teils unübliche Auflagen des Veterinäramtes erfüllt. Trotzdem hat die Stadt bis heute keinen sogenannten Fundtiervertag mit dem Tierheim abgeschlossen. Dieser Vertrag ist jedoch wichtige Voraussetzung für den Verein, um finanziell überleben zu können. 

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 23.11.2018, 14:27 Uhr (710 mal gelesen)
[Stadtentwicklung]
Mit den Stimmen von SPD, Grünen und der FDP hat die Ratsversammlung Pläne für den Großflecken beschlossen.

 

652244 Aufrufe seit Mrz 2002