Jusos vor Ort

Jusos in der SPD
SPD-Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster

Kreisvorsitz:
Paul Weber und Nadja Winter
paul.weber@spd-neumuenster.de

Jusos NMS auf Facebook

Mitglied werden

Willkommen bei den Jusos Neumünster

Wir sind die Jusos Neumünster, die progressiv-politische Jugendorganisation in der Stadt Neumünster

Wir bilden die jugendpolitische Basis der SPD Neumünster und treten für die Interessen der Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie jungen Erwachsenen.

Wir treten ein für die Grundwerte der SPD: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität und setzen diese in jugendpolitischen Forderungen um! Was soll das bedeuten?!

Freiheit:

Eintreten für die Rechte unser freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Haltung gegen jene Zeigen, die durch Hetze versuchen, durch alternative Fakten und Fake-News den Populismus und Rassismus salonfähig zu machen sowie die Rechte von Minderheiten sowie bestimmten Gesellschaftsgruppen einzuschränken!

Wir sehen dies als eines unserer Grundprinzipien unserer jugendpolitischen Arbeit an – jede Aktion, Veranstaltung oder Pressemitteilung ist ein Zeichen für unseren Willen, die Freiheit jedes einzelnen anzuerkennen und Ausgrenzungen jeglicher Art entgegenzutreten.

Gerechtigkeit:

Eintreten für ... die gesetzlich vorgeschriebenen Mitbestimmungsrechte von Kinder und Jugendlichen, gute Bildung und Partizipation von der KiTa bis zur Hochschule, bezahlbare Kultur- und Sportangebote, den Gleichheitsgrundsatz in unserer Gesellschaft.

Solidarität:

Bspw. Kooperation und/oder Austausch mit Openhaart, Jugendgruppen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Arbeiterwohlfahrt, der Sportjugend, dem Alevitischen Kulturverein sowie den Mitgliedsverbänden des Vereins für politische Jugend. Beteiligung und Unterstützung von friedlichen Protestaktionen.

Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 09.12.2017, 10:27 Uhr (881 mal gelesen)
[Landwirtschaft]
Zur aktuellen Diskussion über die Neugestaltung der Kastenhaltung erklärt die agrarpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kirsten Eickhoff-Weber: 

Es muss schnellstmöglich geklärt werden, wie der Stall der Zukunft aussieht, damit die Schweinehalter in moderne, und dem Tierwohl besser entsprechende Ställe investieren können.

 

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 08.12.2017, 10:15 Uhr (888 mal gelesen)
[Allgemein]
 „Im Namen meiner Fraktion gratuliere ich der Akademie für ländliche Räume ganz herzlich zu Ihrem 25-jährigen Bestehen. Durch die hervorragende Arbeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen Politik, Kommunen, Verwaltung und Planer verlässliche und konkrete Hilfestellung. Dadurch leistet die Akademie einen unverzichtbaren Beitrag, wenn es um die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume geht.“, so Kirsten Eickhoff-Weber, Sprecherin für die Entwicklung der ländlichen Räume der SPD-Fraktion.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 06.12.2017, 11:05 Uhr (799 mal gelesen)
[Allgemein]
Ob Stadtrundgang entlang der zwielichtigen Ecken oder Brötchen verteilen gegen Gewalt an Frauen – die Frauen der SPD Neumünster kümmern sich tatkräftig um die Probleme unserer Stadt. „Natürlich diskutieren wir auch über bundes- und landespolitische Themen. Aber was uns wirklich antreibt, ist das Leben der Menschen vor Ort ganz konkret zu verbessern.“, so Monika Schmidt, die Vorsitzende der AsF Neumünster.

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 02.12.2017, 21:42 Uhr (1242 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Unser Kreisvorsitzender, Paul Weber, veröffentlicht über unsere Juso-Seite einen Beitrag zur Befürwortung einer Minderheitsregierung auf Bundesebene:

 

156732 Aufrufe seit Februar 2006