Übersicht

Ortsverein Schwale

Bild: Carsten Wiegmann

Neuwahlen bei der SPD Neumünster

Die SPD-Kreisvorsitzende Kirsten Eickhoff-Weber wurde auf dem gestrigen Kreisparteitag des SPD Neumünster mit großer Mehrheit (88%) wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Jo Blane und Volker Andresen sowie der Kreisschatzmeister Thorsten Klimm.

SPD Neumünster zur Diskussion um die Holsten-Galerie

„Die aktuelle Berichterstattung über die Unzufriedenheit der Läden mit der Holsten-Galerie offenbart ein für Neumünster unter Umständen folgenschweres Problem. In überregionalen Medien gab es in diesem Jahr bereits vermehrt Berichterstattungen über das Ende des Geschäftsmodells der Einkaufszentren. Die Entwicklung in Neumünster darf also eigentlich niemanden mehr überraschen.“, so die Kreisvorsitzende der SPD-Neumünster sowie Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber und Volker Andresen, Vorsitzender des SPD-Rathausfraktion.

Digitalpakt: 6,5 Mio. Euro für Schulen in Neumünster

„6,5 Mio. Euro Bundesmittel aus dem Digitalpakts stehen laut Förderrichtlinie der Landesregierung für Schulen in Neumünster bereit. Jetzt muss die Stadt liefern, damit die Schulen in Neumünster Klarheit darüber haben, mit welchen Mitteln sie für ihre digitale Infrastruktur rechnen können“, fordert Bernd Delfs, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des Schul-, Kultur- und Sportausschuss.

Neumünster neu denken: Mehr Solidarität für unsere Stadt

Eine gute Zukunft für unsere Stadt mit einer Gesellschaft die fest zusammenhält? Das geht nur mit einer durchdachten, langfristigen Planung und Solidarität für alle Menschen die in Neumünster leben – so die Genossinnen und Genossen auf dem außerordentlichen Kreisparteitag der SPD Neumünster, der am 05. September im Holstenhallenrestaurant stattfand.

Für starke Familien: Mehr Geld, neue Chancen

Millionen von Familien mit Kindern werden ab 1. Juli stärker als bisher entlastet. Das Kindergeld wird erhöht, der Kinderzuschlag ausgeweitet. Und Familien, die es besonders brauchen, werden noch mehr unterstützt. Das Starke-Familien-Checkheft gibt einen schnellen Überblick, auf welche staatliche Unterstützung Familien bauen können.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

AEG Gelände: Quartier mit Anziehung

Die AEG gehört mit länger Geschichte zu Neumünster - es ist richtig, hier weiterhin ein Quartier mit Anziehung zu entwickeln. Es besteht die einmalige Chance dabei, Denkmalschutz, das Grünentwicklungskonzept, modernes Wohnen, Handel und Handwerk zu verbinden.

Bild: Carsten Wiegmann

Ortsverein Schwale: Ein Garten der Generationen an der Klosterstraße

Unter diesem Motto hatte Monika Schmidt, Kandidatin für den Wahlkreis 7/Schwale, für den 16.April 2018 zu einem Rundgang und einer anschließenden Ideenwerkstatt eingeladen. Viele Interessierte, u.a. von der Theodor-Litt-Schule, vom Stadtteilbeirat Mitte und aus der SPD-Ratsfraktion, nahmen teil und brachten ihre Ideen für das Gebiet zwischen Klosterstraße und Parkstraße mit

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Rundgang und Ideenwerkstatt: „Ein Garten der Generationen an der Klosterstraße“

Die Sozialdemokratie kümmert sich um die besonderen Herausforderungen der Menschen vor Ort. Für unser Zusammenleben ist es auch wichtig, dass wir uns in unserem Stadtteil wohlfühlen. Im Quartier zwischen Schwale und Klosterstraße, hinter der Niederdeutschen Bühne könnte ein solcher Ort entstehen. Hier liegt eine Grünfläche mit viel Potential.

Bild: Carsten WIegmann

Gratulation an den neuen Vorstand des Ortsvereins Schwale

Der SPD Ortsverein Schwale hat am 19. September einen neuen Vorstand gewählt. Der SPD Kreisverband Neumünster gratuliert den neuen und alten Vorstandsmitgliedern zur Wahl und dankt allen herzlich für das teils langjährige Engagement und ihren politischen Elan.

Ortsverein Schwale wählte einen neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung am 19.September 2017 haben die Mitglieder des Ortsvereins Schwale einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende des Ortsvereins ist Monika Schmidt, sie löst die langjährige Vorsitzende Antje Klein ab, die nun als Stellvertreterin gewählt wurde.

Bild: Carsten Wiegmann

Die SPD stellt Fragen zur Zukunft der Holstenköste

Hinsichtlich der letzten Informationen aus der Presse über die Holstenköste, hat SPD-Ratsherr Claus-Rudolf Johna einen Fragenkatalog für die SPD-Rathausfraktion an die Stadt Neumünster gestellt und bittet um Beantwortung bis zur nächsten Ratsversammlung am 03.06.2014.

Bild: Carsten Wiegmann

Die SPD hat Fragen zum geplanten Hotelbau an der Stadthalle

Anfang des Jahres war der Presse zu entnehmen, dass ein Vier-Sterne-Hotel neben der Stadthalle geplant ist und dass es eventuell eine Verzahnung mit der Stadthalle geben soll. Dies nimmt SPD-Ratsherr Claus-Rudolf Johna zum Anlass nachzufragen, wie der Stand der Dinge ist.

Pressemitteilung zum geplanten Einkaufszentrum in der Innenstadt

Die folgende Pressemitteilung des Ortsvereins Süd wurde dem Holsteinischen Courier heute übermittelt: In Ihrer Ausgabe vom 24.1.2013 berichten Sie unter der Überschrift „Kleine Schritte Richtung Einkaufszentrum“ über die Haushaltsdebatte in der Ratsversammlung der Stadt Neumünster und die Sperrung der eingeplanten…