Übersicht

Rathausfraktion

Jetzt ist es amtlich!

Gestern Abend wurde Tobias Bergmann im Rahmen einer Sondersitzung der Ratsversammlung vereidigt - am 01. September wird er sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Neumünster antreten.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Facebook für Feuerwehren: Naher Wahltermin bringt Oberbürgermeister in Bewegung

SPD-Ratsherr Claus-Rudolf Johna begrüßt, dass seit Oktober 2019 endlich Bewegung in die Sache kommt und die Freiwilligen Feuerwehren vielleicht Facebook und Instagram nutzen können. Aber weder die dringende Nachwuchsarbeit oder die Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehren, noch die Corona Pandemie, sondern vielmehr der nahe Wahltermin, ist der eigentliche Grund der zaghaften Einsicht des Oberbürgermeisters.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Oberbürgermeister lässt Feuerwehren im Stich

SPD-Ratsherr Claus-Rudolf Johna ist entsetzt. In der öffentlichen Ausschusssitzung des Brandausschusses wurde sein Antrag beraten, welcher die Verwaltung der Stadt Neumünster auffordert, kurzfristig eine Lösung - in Zusammenarbeit mit den Freiwilligen Feuerwehren - zu erstellen, damit eine Öffentlichkeitsarbeit auf den gängigen Social Media Plattformen gewährleistet wird.

Bild: colourbox

Ärztliche Versorgung in Neumünster sichern!

„Wir müssen jetzt wirksame Maßnahmen gegen den drohenden Hausärztemangel in Neumünster beschließen“, erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der SPD- Rathausfraktion, Ratsherr Andreas Hering in seiner Rede vor der Ratsversammlung am vergangenen Dienstag.

Bild: Pepe Lange

Neumünster kann mehr: Tobias Bergmann stellt Eckpunkte seines Programmes vor

Mit einem frischen Blick von außen hat der Oberbürgermeisterkandidat Tobias Bergmann in den vergangenen sechs Monaten über 100 Gespräche persönlich und digital mit Neumünsteranerinnen und Neumünsteranern geführt. Er hat Vertreterinnen uönd Vertreter von Vereinen und Verbänden der Zivilgesellschaft getroffen, Geschäftsleute, Unternehmen und Betriebsräte besucht.

Fraktionsvorstand im Amt bestätigt

Bei der traditionellen Wahl des Fraktionsvorstandes zur Hälfte der Wahlperiode, wurde der Fraktionsvorstand der SPD-Rathausfraktion im Amt bestätigt. Aufgrund der Pandemiesituation wurde die Wahl als Briefwahl durchgeführt.

Bild: Carsten Wiegmann

Ein Rücktritt vom Rückzug – Das hat Neumünster nicht verdient

Neumünster kann sich keinen amtsmüden Oberbürgermeister leisten. Wir brauchen einen Verwaltungschef, für den das Amt die erste Wahl ist. Es geht um Verantwortung für die Menschen der Stadt und die vielen Beschäftigten der Stadtverwaltung. Neumünster braucht einen Oberbürgermeister, der sich seinem Amt mit aller Kraft und Überzeugung stellt.

Bild: Kerstin Riemer / Pixabay

Der nächste entscheidende Schritt zu einem Bildungscampus für Neumünster!

Wird die Landesfeuerwehrschule Teil des Bildungscampus? Die SPD Neumünster unterstützt das Konzept zur Ansiedlung Landesfeuerwehrschule, das gemeinsam von der ehren- und hauptamtlichen Feuerwehr erarbeitet wurde. Eine große Chance für Neumünster, die auch die Ansiedlung weiterer Ausbildungsgänge- und eine Hochschulanbindung möglich macht.

Bild: SPD Neumünster

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr hat die SPD Neumünster am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus am Stein auf der Klosterinsel gedacht. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand das Gedenken in diesem Jahr in einem sehr kleinen Rahmen statt.

Bild: Carsten Wiegmann

Moria-Resolution von SPD, Grüne und Linke

Anlässlich der entsetzlichen Entwicklungen auf der Mittelmeerinsel Lesbos haben die Neumünsteraner Rathausfraktionen der SPD, Bündnis'90/Die Grünen und Die Linke am eine gemeinsame Resolution gefasst.

Tobias Bergmann für Neumünster

Tobias Bergmann soll Neumünster als Oberbürgermeister in die Zukunft führen. Der Kreisvorstand schlägt der Kreismitgliederversammlung (einstimmig) den Unternehmer und Altpräses der Handelskammer Hamburg als Kandidaten für die Wahlen im Mai 2021 vor. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen – und ich freue mich auf Neumünster.“ sagte Bergmann.