Übersicht

Meldungen

Bild: Julia Voß

SPD Neumünster stellt sich für Kommunalwahl auf

Was sind die Themen des SPD-Wahlprogramms und wer wird sie in den Wahlkreisen vertreten? Um diese Fragen gemeinsam zu entscheiden, kam die SPD Neumünster, am Samstag den 28. Januar 2023, zu einem außerordentlichen Kreisparteitag zusammen.

Bild: Yaren Talia Özgür

SPD gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Auch in diesem Jahr gedenkt die SPD Neumünster am 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der 78. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und der gemeinsame Holocaust-Gedenktag des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein, der katholischen Kirche, des Runden Tisches für Toleranz und Demokratie sowie der Stadt Neumünster.

Bild: Carsten Wiegmann

SPD Neumünster stellt sich für Kommunalwahl auf

Was sind die Themen des SPD-Wahlprogramms und wer wird sie in den Wahlkreisen vertreten? Um diese Fragen gemeinsam zu entscheiden, kommt die SPD Neumünster, am Samstag den 28. Januar 2023, zu einem außerordentlichen Kreisparteitag zusammen.

Bild: colourbox

SPD Tungendorf für frühzeitige Beteiligung an der Schulhofplanung der Rudolf-Tonner-Schule

Die Verwaltung wird gebeten dem Schul-, Kultur- und Sportausschuss zur nächsten Sitzung am 16.03.2023 einen Zeitplan für die frühzeitige, öffentliche Beteiligung der Neugestaltung des Schulhofes der Rudolf-Tonner-Schule nach Abschluss der Neu- und Umbaumaßnahmen vorzulegen. Dabei soll die aktive und altersgerechte Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an der Grundschule besonders beachtet werden.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Zeitplan an der Rudolf-Tonner-Schule einhalten

Die SPD-Neumünster erwartet, dass es keiner weiteren Verzögerung der Gesamtbaumaßnahme an der Rudolf-Tonner-Schule kommt. Eine weitere Verzögerung riskiert den Wegfall von erheblichen Fördermitteln und ist auch überhaupt nicht mehr vermittelbar. Die SPD-Fraktion stellt zwei Änderungsanträge zur Sicherstellung der Baumaßnahme.

Entlastungspaket: Mehr Gerechtigkeit in der Krise

Soziale Politik bedeutet, dass wir als Gesellschaft zusammenstehen, um in solchen Zeiten Lasten gerecht zu teilen. Mit milliardenschweren Entlastungsmaßnahmen verschafft die SPD-geführte Bundesregierung denjenigen Luft, die wenig Einkommen haben und von steigenden Preisen besonders betroffen sind.

Bild: Carsten Wiegmann

Vorkaufsrecht schafft Gestaltungswillen

Das Vorkaufsrecht soll Fehlplanungen vorgreifen und ein zusammenhängendes Stadtbild ermöglichen. Die SPD fordert zudem einen städtebaulichen Rahmenplan für die Stadt Neumünster!

Bild: Carsten Wiegmann

Umsetzung der Wohngeldreform sicherstellen und Heizkostenzuschuss gewährleisten

Die Mietbelastungsquote ist spürbar gestiegen. Es muss sichergestellt werden, dass alle Einwohnerinnen und Einwohner, denen die Leistung zusteht, sie auch tatsächlich erhalten. Daher fordert die SPD-Ratsfraktion die Stadtverwaltung mit einem Antrag zum Wohngeld Plus in der Ratsversammlung am 15.11.2022 dazu auf, das Gesetz aktiv umzusetzen.

Bild: Gerrit Köhler

Gedenken und Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Die SPD Neumünster gedachte am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus mit einer Kranzniederlegung am Stein auf der Klosterinsel. Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Rathausfraktion Frank Matthiesen richtete einige Worte des Gedenkens an die Anwesenden.

Das neue Bürgergeld wird „Hartz IV“ ersetzen

Heute wurde das Bürgergeld beschlossen. Die SPD verabschiedet sich damit von „Hartz IV“. Stattdessen stellt die Ampelkoalition die Grundsicherung für arbeitssuchende Menschen auf eine neue Grundlage. Die Reform bedeutet einen echten Kulturwandel im Umgang mit arbeitssuchenden Menschen. Wir setzen auf…

Bild: Carsten Wiegmann

Gedenken und Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Die SPD Neumünster gedenkt am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus. Die Kranzniederlegung am Stein auf der Klosterinsel findet am Sonntag, den 13. November um 10.00 Uhr statt. Dabei wird der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Rathausfraktion Frank Matthiesen einige Worte des Gedenkens an die Anwesenden richten.

Bild: Carsten Wiegmann

SPD begrüßt Stärkung des Kinder- und Jugendbeirats

Die Ratsversammlung wird am 15.11.2022 eine Vorlage zur Neuorientierung des Kinder- und Jugendbeirats behandeln. Zentral ist die Betreuung des Beirats durch den Jugendverband Neumünster als Freier Träger. In einer gemeinsamen Erklärung der Juso-Kreisvorsitzenden, Yaren Talia Özgür sowie der SPD-Rathausfraktion wird dieses Vorhaben ausdrücklich begrüßt.

Bild: Gerrit Köhler

Musterbeispiel für Demokratie: Glückliche Kinder an Tungendorfer Schule

Nachdem die Spiellandschaft auf dem Schulhof der Pestalozzi-Schule wegen Sicherheitsmängel überraschend gesperrt werden musste und das Abtragen des Spielhügels durch die Verwaltung angekündigt worden war, ist es nun in den Herbstferien zu einer zügigen Teilsanierung und damit zur Freigabe der Spielfläche gekommen.