Übersicht

Überregionales

Artikel und Veranstaltungen mit Themen die überregional von Interesse sein können.

Zukunftsgespräch mit Olaf Scholz, Dr. Kristian Klinck und Tobias Bergmann

Die digitale Deutschlandtour führt den SPD-Kanzlerkandidaten am 26. April nach Neumünster. Olaf Scholz stellt sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger und will umgekehrt erfahren, was die Menschen in Neumünster bewegt – von der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Lockdown über gute Löhne, zukunftsfähige Mobilität und Gesundheitsversorgung, Corona-Hilfen für Selbstständige, moderne Bildung und Digitalisierung, Perspektiven der Jugend, bis hin zu Fragen, wie eine sozial gerechte Klimapolitik aussieht.

Wahlkampf ist Teamarbeit

Zusammenhalt trotz Abstand: Wir machen unseren Wahlkampf gemeinsam. Ob Plakate kleben, Flyer verteilen oder Termine vor Ort – wir als SPD unterstützen Tobias Bergmann mit Herz und Hand in diesem Wahlkampf.

Bild: Carsten Wiegmann

Ein Rücktritt vom Rückzug – Das hat Neumünster nicht verdient

Neumünster kann sich keinen amtsmüden Oberbürgermeister leisten. Wir brauchen einen Verwaltungschef, für den das Amt die erste Wahl ist. Es geht um Verantwortung für die Menschen der Stadt und die vielen Beschäftigten der Stadtverwaltung. Neumünster braucht einen Oberbürgermeister, der sich seinem Amt mit aller Kraft und Überzeugung stellt.

Bild: SPD Neumünster

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr hat die SPD Neumünster am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus am Stein auf der Klosterinsel gedacht. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand das Gedenken in diesem Jahr in einem sehr kleinen Rahmen statt.

Bild: Carsten Wiegmann

Neumünster als Ganzes im Blick – SPD nominiert Tobias Bergmann

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 97% der Stimmen hat die Neumünsteraner SPD Tobias Bergmann auf ihrer Mitgliederversammlung am 01. Oktober für die Oberbürgermeisterwahlen im Mai 2021 nominiert. Tobias Bergmann geht mit diesem Start selbstbewusst in den Wahlkampf.

Tobias Bergmann für Neumünster

Tobias Bergmann soll Neumünster als Oberbürgermeister in die Zukunft führen. Der Kreisvorstand schlägt der Kreismitgliederversammlung (einstimmig) den Unternehmer und Altpräses der Handelskammer Hamburg als Kandidaten für die Wahlen im Mai 2021 vor. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen – und ich freue mich auf Neumünster.“ sagte Bergmann.

Bild: colourbox

SPD gestaltet Zukunft – Neumünster in Bewegung

Ob mit oder ohne Verein – Sport ist wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Die SPD Neumünster setzt sich für eine Kurskorrektur ein. Der aktuelle Sportsparplan soll endlich wieder ein Sportentwicklungsplan werden.

Bild: Carsten Wiegmann

Kreisparteitag „SPD gestaltet Zukunft – Neumünster 2040“

Wie wollen wir in 20 Jahren in unserer Stadt leben? Eine gute Zukunft für alle Menschen die hier leben braucht eine durchdachte, langfristige Planung und große Ideen. Die SPD Neumünster hat deshalb einen Diskussionsprozess gestartet, um diese Ideen zusammenzutragen.

Bild: Carsten Wiegmann

Neuwahlen bei der SPD Neumünster

Die SPD-Kreisvorsitzende Kirsten Eickhoff-Weber wurde auf dem gestrigen Kreisparteitag des SPD Neumünster mit großer Mehrheit (88%) wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Jo Blane und Volker Andresen sowie der Kreisschatzmeister Thorsten Klimm.

Bild: Hermann Bock

Kita-Reform – Was kommt auf die Familien zu?

„Kita-Reform – was bedeutet das eigentlich für Familien in Neumünster?“ Um diese Frage zu klären traf sich Serpil Midyatli, Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein und familienpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, in Neumünster mit Mitgliedern der SPD-Ratsfraktion und des SPD-Kreisvorstands. Bei einer intensiven Diskussion wurde die Kita-Reform der Landesregierung und die Auswirkungen für die Stadt Neumünster und für die Familien beleuchtet.