Übersicht

Ernährung

Ernährungswirtschaft ist auch für Neumünster ein Zukunftsthema

Verarbeitung von regionalen landwirtschaftlichen Produkten für den Weltmarkt, was nach einem Widerspruch klingt ist hier in Neumünster möglich. Das zeigt wieder einmal, dass die Forderung der SPD nach einer nachhaltigen, Ressourcen schonenden Landwirtschaft, die durch die Verarbeitung im Land auch die Wertschöpfung im Land hält, erfolgreich umsetzbar ist.", so Kirsten Eickhoff-Weber nach ihrem Besuch des Milchtrockenwerks diesen Donnerstag.

Mit oder ohne Schweinefleisch – Hauptsache gesund!

Im Zusammenhang mit der Debatte um das Schweinefleischangebot in Kitas und Schulmensen erklärt Kirsten Eickhoff-Weber: In der Debatte, ob Schweinefleisch in Kindergärten und Schulmensen auf dem Speiseplan stehen soll, wird oft das Beispiel Neumünster genannt. Denn hier haben Einrichtungen für sich Entscheidungen dazu getroffen. Einige haben kein Essen mit Schweinefleisch mehr im Angebot. Ich bin sicher, dass Kita- und Schulleitungen, Eltern und Kinder selbst wissen, was für sie gut und richtig ist.