Übersicht

Kinder

Jusos wählen neuen Vorstand und ehren verdiente Mitglieder

Am 30. Juni war es wieder soweit und die Jusos Neumünster haben ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Hier wurde auch diesmal ein neuer Vorstand gewählt. Den Vorsitz übernehmen als Doppelspitze Yaren Talia Özgür und Lasse Zöllner. Die Stellvertretung bilden Klevi Muka und…

Ein Recht auf Kinderschwimmen!

"Schwimmunterricht ist kein reiner Freizeitspaß sondern die Vermittlung einer essentiellen Kompetenz." - Yaren Talia Özgür, Kreisvorsitzende der Jusos Neumünster

Bild: colourbox

Ärger in der Kindertagespflege

Am 01.12.2020 versammelten sich Kindertagespflegepersonen aus Neumünster in einer friedlichen Mahnwache vor dem Rathaus, um im Jugendhilfeausschuss für bessere Arbeitsbedingungen zu werben. Die Verwaltung weist die Forderungen zurück. Sind die Proteste berechtigt?

Bild: Pixabay

Jusos fordern zeitgemäße Internetausstattung an Neumünsteraner Schulen

Die jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der SPD Neumünster fordern, dass an allen Neumünsteraner Schulen und sonstigen städtischen Bildungseinrichtungen ein mit ausreichender Signalstärke versehenes W-Lan bereitgestellt wird. Dies gilt auch für Schulen, die bereits einen W-Lan-Zugang haben, hier soll vor allem die flächendeckende Erreichbarkeit und Signalstärke überprüft werden.

Bild: Carsten Wiegmann

Wieder keine Lösung für die Frankenstraße

Am 05. November 2019 tagte die Neumünsteraner Ratsversammlung im Neuen Rathaus. Neben der Sanierung der Frankenstraße standen u.a. der interfraktionelle Antrag „Masterplan Mobilität“ und der erste Initiativantrag des Kinder- und Jugendbeirates zur Einberufung einer Digital-Konferenz zur Beratung auf der Tagesordnung.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Resolution zur Kinder- und Jugendbeteiligung in Neumünster

Die SPD Neumünster sieht gerade mit Blick auf die im November anstehenden Neuwahlen des Kinder- und Jugendbeirats eine Verbesserung der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in die Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen betreffen als zwingend erforderlich an. Deshalb setzt die SPD Ratsfraktion eine Resolution an Fachausschuss Schule, Kultur und Sport und Ratsversammlung auf die Tagesordnung. Die Resolution wurde am 05.11.2019 in der Ratsversammlung beschlossen.

Bild: Yaren Talia Özgür

JUSOS positionieren sich erneut zur Kinder- und Jugendarbeit

Die Jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben am vergangenen Freitag, den 16. August 2019 eine außerordentliche Jahreshauptversammlung abgehalten. Neben einer Vorstandsumbesetzung wurde über die aktuellen Entwicklungen der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Neumünster gesprochen.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Jusos kritisieren die Entwicklung des Holstenköstenlaufes

Die Jusos stellen sich hinter die Neumünsteraner Schulen, welche aus Kostengründen der Teilnahme am Holstenköstenlauf eine Absage erteilt haben, und fordern tragfähige Lösungen bei der Kostenfrage des Jugendlaufes während der Holstenköste. Dies gilt aus Sicht der jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für alle Schulformen und alle Laufstrecken.

Überfällig: Der Kinder- und Jugendbeirat kommt!

Die jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der SPD Neumünster begrüßen es ausdrücklich, dass die Stadt Neumünster sich so umgehend nach dem Ratsversammlungsbeschluss der Umsetzung einer institutionsgebundenen Kinder- und Jugendbeteiligung gewidmet hat. Politisches Engagement für die Stadt und die Menschen lohnt…

SPD stimmt für die Satzung des Kinder- und Jugendbeirats

Die Ratsversammlung hat am 13.02 die Satzung für den Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Neumünster beschlossen. Die Bildung dieses Beirats ist auf einen Antrag der SPD aus dem Jahr 2016 zurückzuführen, der eine wesentlich bessere Einbindung in Kinder und Jugendliche betreffende Themen gemäß Gemeindeordnung des Landes einforderte.

Bild: colourbox

SPD: Handlungskonzept Armut jetzt umsetzen!

Zum vorgelegten Handlungskonzept zur Bekämpfung der Armut in Neumünster, das in dieser Woche im Sozial- und Gesundheitsausschuss sowie im Jugendhilfeausschuss vorgestellt wurde, erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Volker Andresen: „Wir begrüßen die Vorlage des Handlungskonzepts sowie die Handlungsempfehlungen zur Bekämpfung der Armut in Neumünster."