Übersicht

Sport

Bild: Carsten Wiegmann

Wieder keine Lösung für die Frankenstraße

Am 05. November 2019 tagte die Neumünsteraner Ratsversammlung im Neuen Rathaus. Neben der Sanierung der Frankenstraße standen u.a. der interfraktionelle Antrag „Masterplan Mobilität“ und der erste Initiativantrag des Kinder- und Jugendbeirates zur Einberufung einer Digital-Konferenz zur Beratung auf der Tagesordnung.

Bild: Carsten Wiegmann

Kuriose Entscheidungen im PUA

Am 23.10.2019 tagte der Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Neumünster im neuen Rathaus. Auf der Tagesordnung standen u.a. der Antrag der SPD-Rathausfraktion auf eine Baumschutzsatzung, sowie die Vorberatung zum interfraktionellen Antrag „Masterplan Mobilität“. Die Sitzung beinhaltete hitzige Diskussionen und einige überraschende Beschlüsse.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Politik wird TS Einfeld helfen

Um den Sportbetrieb aufrecht zu erhalten, plant der TS Einfeld nach dem Brand im Vereinsheim für die Übergangszeit mit einer Containerlösung. Dadurch entstehen dem Verein zusätzliche Kosten, die nicht durch die Versicherung abgedeckt sind. Und auch durch Spenden werden diese Kosten nicht abgedeckt sein.

JUSOS kicken für den guten Zweck

Am vergangenen Samstag den 22.06.2019 fand das alljährliche Benefiz-Fußballturnier der Sportkooperation "Sport in Neumünster" statt. Die JUSOS Neumünster waren natürlich wieder dabei!

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Jusos kritisieren die Entwicklung des Holstenköstenlaufes

Die Jusos stellen sich hinter die Neumünsteraner Schulen, welche aus Kostengründen der Teilnahme am Holstenköstenlauf eine Absage erteilt haben, und fordern tragfähige Lösungen bei der Kostenfrage des Jugendlaufes während der Holstenköste. Dies gilt aus Sicht der jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für alle Schulformen und alle Laufstrecken.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Unterstützung für den Inklusions-Schwimm-Cup

Auf der letzten Ratsversammlung wurde einstimmig ein von der SPD initiierter gemeinsamer Antrag zur finanziellen Unterstützung des jährlich im Bad am Stadtwald stattfindenden Inklusions-Schwimm-Cup beschlossen.

Bild: colourbox

Sportförderung gesichert!

Turbulente Zeiten waren das Anfang des Jahres in der Neumünsteraner Kommunalpolitik. Die Unklarheiten haben nun ein Ende.

Bild: colourbox

SPD-Initiative sorgt für neue Sportförderrichtlinien

Der bisher zwischen der Stadt und dem Kreissportverband geschlossene Sportfördervertrag läuft nur noch bis zum 31.12.2018. Daher war eine Neufassung notwendig. Dazu wurde zwischen der zuständigen Fachverwaltung und dem Kreissportverband in monatelangen Verhandlungen der Entwurf eines neuen Vertrages ausgehandelt, an denen sich auch der sportpolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion, Ratsherr Bernd Delfs, beteiligte.

Bild: colourbox

Der Sport braucht Planungssicherheit

„Empörend“ findet es SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Döring, dass der Finanzausschuss auf Antrag der CDU den Vertrag über die Förderung des Kreissportverbandes auf lediglich zwei Jahre schließen will.

Bild: colourbox

SPD begrüßt Vorschläge des KSV

Mit „großen Respekt“ hat die SPD-Rathausfraktion die Vorschläge des Vorstands des Kreissportverbandes (KSV) zur Umsetzung der Vereinbarung über die Haushaltskonsolidierung zur Kenntnis genommen.

„Sportliche“ Podiumsdiskussion mit Innenminister Andreas Breitner

In einer sich schnell wandelnden Gesellschaft kommt gerade dem Sport und deren Trägern eine besondere Bedeutung zu. Sportvereine sind, wie eh und je die Klammer unserer Gesellschaft, die Menschen aus allen Bereichen des Lebens im Sinne von sportlicher Betätigung, gemeinschaftlichem Wettbewerb und integrativem Zusammensein zusammenführt.

Neumünster als „Pferdefreundliche Gemeinde“ – wichtiger Baustein im Tourismus

Es hat mich sehr gefreut, dass Neumünster 2012 erneut vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein als „Pferdefreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet wurde. Vor 10 Jahren durfte ich erstmals, gemeinsam mit dem damaligen stellvertretenden Stadtpräsidenten Bernd Delfs, diese Auszeichnung für die Stadt Neumünster, im Rahmen des Landesturniers entgegennehmen.