Übersicht

Umwelt

SPD vor Ort – Ornithologischer Rundgang am Teich

Auf dem SPD Neujahrsempfang hatte Wolfgang Brüggen Kirsten Eickhoff-Weber, MdL, und Jeannie Kubon, umweltpolitische Sprecherin der Rathausfraktion und JUSO-Kreisvorsitzende zu einem ornithologischen Rundgang am Teich in der Innenstadt eingeladen. Im März haben wir dann gemeinsam geschaut und gestaunt.

Bild: Carsten Wiegmann

Ortsverein Einfeld: Wir packen mit an und machen Einfeld sauberer!

Axel Westphal und Manfred Zielke, unsere Kandidaten für die Kommunalwahl in Einfeld, haben am Sonntag bei der Aktion "Wir machen Neumünster sauberer" tatkräftig mit angepackt! Unterstützt wurden Sie dabei von Carsten Wiegmann und Christiane von der Osten, den SPD-Mitgliedern im Stadtteilbeirat Einfeld.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

SPD will Neumünster sauberer machen

Hat Neumünster wirklich genügend Papierkörbe? Diese Frage stellt sich die SPD-Rathausfraktion, nachdem in der letzten Ratsversammlung mit den Stimmen der CDU, FDP und den Grünen der von der Ratsfrau Yvonne Zielke-Rieckmann eingebrachte Antrag zum Aufstellen von mehr öffentlichen Papierkörben abgelehnt wurde.

Gärten und Städte – eine fruchtbare Verbindung

Kleingärten sind ein lebendiger Teil des städtischen Lebens. Sie sind Orte der Begegnung, für generationenübergreifendes und interkulturelles Vereinsleben und Gärtnern. Sie dienen der Naherholung, der Freizeitgestaltung, als Bewegungsraum und damit der Gesundheit. Kleingärten haben eine ausgleichende Wirkung auf das innerstädtische Klima und sind wichtiger Bestandteil der Grünversorgung in Städten. Sie stärken die biologische Vielfalt und bieten vielen Tieren, von Wildbienen bis zu Singvögeln, Nahrung und Lebensraum.

Bild: Carsten Wiegmann

SPD erfreut über grüne Uferpromenade am Teich

„Die SPD-Fraktion freut sich, dass die Empfehlung der Ratsversammlung zur Pflanzung von Bäumen an der Uferpromenade am Teich nun von der Verwaltung umgesetzt wird!“ erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Döring.

Bild: Jörg Asmus-Wieben

Kleingärten haben Zukunft

Zum Antrag der SPD-Rathausfraktion auf Schaffung eines Kleingartenentwicklungskonzeptes für die Stadt Neumünster sagt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Axel Westphal:

Bild: Carsten Wiegmann

SPD fordert: Kostenlose Annahme von Herbstlaub

"Wir fordern die Stadtverwaltung auf, sofort zur jahrelangen Praxis der kostenlosen Annahme von Herbstlaub in den Sammelstellen zurückzukehren!" erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Döring.

Bild: colourbox

Neue Gewerbeflächen nur mit Nachweis auf Bedarf ausweisen

"Die von uns beantragte Sondersitzung des Bau-, Planungs- und Umwelt- und des Finanz- und Wirtschaftsförderungs-ausschusses sowie der Vortrag von Herrn Georg, der mehrere Fachschriften im Auftrag des Regionalentwicklungskonzeptes Autobahn 7 - Süd erstellt hat, hat uns in unserer Auffassung bestärkt: In der Wirtschaftsagentur und beim Oberbürgermeister läuft das Flächenmanagement der Stadt im Moment ziemlich unrund.", erklärt SPD Ratsmitglied Oliver Sundermann.